Wir kennen es ja schon von Latenight-Talker Stefan Raab. Wenn Moderatoren gegen professionelle Boxer in den Ring steigen, nimmt das meist kein gutes Ende. Stefan Raabs gebrochene Nase aus dem Kampf gegen Regina Halmich lässt grüßen. Allerdings scheint dies Oliver Pocher nicht abzuschrecken, denn in seiner neuen Late Night auf Sat.1 (jeden Freitag um 22.15 Uhr) wird in der kommenden Show Arthur Abraham zu Gast sein, um sein neues Fitnessvideo zu bewerben. Letzten Samstag hat er erst Gegner Jermaine Taylor k.o geschlagen. Droht das jetzt auch Pocher? Denn neben Talk und Werbung für sein Video wird Abraham auch einen Showkampf gegen Gastgeber Pocher bestreiten. Aua, mal schauen, ob Oliver Pocher heil den Ring verlassen kann. Let’s get ready to rumble!

SchnäppchenDealer

5 Comments on Oliver Pocher gegen Arthur Abraham

  1. Mich ko*** Pochers Privatleben an. Und dann nervt er damit auch noch gewaltig die Öffentlichkeit! Er ist in keinster Weise ein Vorbild. Von mir aus soll Abraham oder sonst wer ihm ein paar knallen, bis er zu Verstand kommt – hoffentlich.
    Für Geld macht Pocher alles – wie eine Nu***!!!! Er ekelt mich an!

  2. was soll die aufregung. er ist jung und braucht das geld! und jeder, der ihm beachtung schenkt, läßt die kasse klingeln. sich so primitiv über sein privatleben auszulassen, ist unterste schublade, selbst wenn man bedenkt, daß er es gezielt vermarktet.

  3. nachtrag: es wäre echt zu hoffen, daß er mal eine aufs maul bekommt (wie einst raab von halmich), aber dazu ist es vermutlich zuviel show.

  4. Ach ihr seid alle bescheuert ey ..wieso regt sich jeder auf ..lass ihn doch machen ..ich finds lustig und das zähl an einer COMEDYSHOW ..was er privat macht oder wie er es macht ist mir egal hauptsache ich kann lachen ..also wenn man keine Ahnung hat einfach mal **** halten ..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.