Sehr stark angelehnt ist der neue Spot von Zalando an die Kommune 1… Szenario: eine Hippie-WG, die Mitbewohner sitzen im Kreis beisammen und diskutieren über Zalando, dem Online Shop, DIE neue kapitalistische Gefahr! Plötzlich klingelt die Tür und..oh Schreck der Postbote mit einem gefürchteten Zalando-Paket im Arm steht im Eingang. Da ergibt sich eine junge, hübsche Frau (die Sünderin) aus dem Hippie-Kreis, sie habe die Schuhe bestellt. Zwei „Öko-Tanten“ kommen mit weiteren Schuh-Paaren, die angeblich auch der jungen Frau gehören. Der „Hippie-Vater“ ist empört! Die junge ertappte Frau murmelt etwas von: …man kann es auch wieder zurückschicken…

Dann der (bekannte) Schrei – und der (neue) Slogen: Schrei‘ vor Glück oder schick’s zurück! Die neue Zalando Werbung ist super, nur leider werden wieder nur die Schuhe beworben, doch es gibt da ja noch die riesengroße Klamottenauswahl, Beauty und Sport! Mal schauen was die nächste Werbung bringt;)

SchnäppchenDealer

8 Comments on Neuer Zalando Werbe-Spot

  1. Ich finde es auch ein wenig schade, dass hier nur Schuhe beworben werden, ich habe mir bei Zalando letztens eine Jacke bestellt und bin auch mit dieser sehr zufrieden.

  2. Ich habe letztens von Freunden gelesen, dass sie von Zalando leere Schuhkartons geschickt bekommen haben. Quasi als Art von Werbung! In den Schuhkartons war dann ein Zettel auf dem stand, dass man keine Schuhe verschenken kann, weil man nicht die Größe des Empfängers hat, aber man doch einfach bei Zalando sich Schuhe kaufen kann. Diese Art von Blogger-Werbung ging wohl mächtig schief

  3. der oberhippie soll wohl den rainer langhans aus den 68’ern darstellen. der hatte auch immer leutz um sich geschart und war wohl sowas wie der erste deutsche guru…jedenfalls is die ähnlichkeit verblüffend. aber wer is die hübsche sünderin? kennt die jemand?

  4. Die Schnecke aus dem Spot heißt Laura Berlin. Hat aber beschissene Bilder auf ihrer Homepage. In der Werbung kommt sie besser rüber, außer das Geschreie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.