Nazan Eckes ist eine der beliebtesten Moderatorinnen im TV. Die schöne Brünette hat jedoch erst vor einer kurzen Zeit ein Baby bekommen und ist deswegen von der Bildfläche verschwunden. Jetzt ist sie aber wieder zurück und schöner denn je. Schließlich konnte sie im Interview am 23.04.2015 bekannt geben, dass sie ganze 18 Kilogramm nach der Geburt verloren hat. Und das ganz ohne Diät…

Diät war nicht notwendig

471px-Nazan_eckes1
Lisa Barns / Wikimedia

Im Oktober ist ihr Sohn Lounis zur Welt gekommen und natürlich hat sie sich während der Schwangerschaft das eine oder andere Babyröllchen angefuttert. Allerdings wollte sie die zusätzlichen Pfunde nicht lange auf sich sitzen lassen. Sie fühlte sich zwar sehr wohl mit ihren weiblichen Kurven. Dennoch war es Zeit, ein wenig etwas für sich zu tun, um wieder schön schlank zu sein. Die 38-Jährige hat verraten, dass sie jedoch kein Geheimnis für die Abnahme hat. Schließlich ist es angeblich genug, Mutter zu sein und somit immer auf Trab zu sein.

Baby stillen und gesund essen

Nazan Eckes konnte dennoch ein Geheimnis bekannt geben: „In erster Linie habe ich durch das Stillen und durch den Stress so schnell abgenommen. Als frischgebackene Mama ist man ja 24 Stunden im Einsatz.” Zudem hatte sie aber dennoch ganz spät am Abend Reis und Gemüse gegessen, damit das Baby ausreicehnd  Nährstoffe erhält. Dennoch hat sie immer wieder abgenommen. Eine Diät wurde nicht in Angriff genommen, da das als stillende Mutter nicht erlaubt ist. Das Ergebnis ist, dass sie sieben Monate nach der Geburt dünner als je zuvor ist. „Ich habe in der Schwangerschaft 14 Kilo zugenommen und dann nach der Geburt 18 Kilo verloren“, sagt sie. Seitdem ist alles perfekt und sie fühlt sich wohl. Mit Spaziergängen halt sie sich außerdem fit. Wenn das Baby schläft, wird ein wenig Yoga für die Figur gemacht.

SchnäppchenDealer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.