Anscheinend hat sie etwas Besseres zu tun. Nastassja Kinski hat die Bombe kurz vor dem Einzug ins Dschungelcamp platzen lassen: Sie hat ihre Teilnahme an dem Camp abgelehnt und ist nicht mehr dabei. Das gab es bislang in der Geschichte des Dschungelcamps noch nie.

Gründe nicht bekannt

Die Gründe, weshalb Nastassja Kinski das Camp abgesagt hat, sind noch nicht bekannt. Die Staffel des Dschungelcamps hat noch nicht begonnen. Jedoch wollte die 55-Jährige nach Angaben der Bild-Zeitung dann noch lieber nicht in den Dschungel ziehen. Es heißt, dass sie sich selbst dazu entschieden habe, nach Australien zu reisen und sich hier vor der Öffentlichkeit ohne Schutzschild zu zeigen. Eine offizielle Erklärung gab es von ihrer Seite noch nicht zu dieser Entscheidung. Jedoch sind die Verantwortlichen der Sendung fast aus allen Wolken gefallen, als sie von dieser Entscheidung gehört haben.

Loth soll rein

Nastassja Kinski war eigentlich eine gute Wahl für das Dschungelcamp. Allerdings ist es nun soweit gekommen, dass eine andere Dame den Platz von Kinski übernehmen soll. Es handelt sich wahrscheinlich um einen weiteren C-Promi: Kader Loth. Von der Dame haben wir schon lange nichts mehr gehört und gesehen. Wer sie nun zu Gesicht bekommt, wird auch nicht direkt wissen, wer dort zu sehen ist. Loth, die mit ihren 43 Jahren deutlich jünger ist als Nastassja Kinski, ist dafür jedoch deutlich entstellter. Es bleibt abzuwarten, ob Kader Loth wirklich im Camp zu sehen sein wird oder nicht. Lassen wir uns überraschen.

 

 

SchnäppchenDealer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.