Dank dem Internet und Videoportalen wie YouTube oder MyVideo werden peinliche Selbstdarsteller heutzutage so Superstars. Einer davon ist der prollige Wiener Rapper Money Boy. Er ist der derzeit heißeste Act im deutschsprachigen Internet. Mit seinem Song „Dreh den Swag auf“, wurde er über Nacht erfolgreich, mehr als 1,5 Millionen Mal hat man sich den Song von Money Boy bereits angeschaut. Und daraufhin wurden auch Zeitungen, Radio- und Fernsehsender auf Money Boy aufmerksam und wollten Interviews vom Internetsternchen. Nun darf der prollige Rapper mit Hiphop-Größen wie K.I.Z. oder Sido genannt werden, die alle Fan von Money Boy sind. Das Erfolgsrezept von Money Boy ist simpel: er nimmt amerikanische Hiphop-Songs und rappt einfach seinen eigenen deutschen Text drüber und spricht darüber, wie er in seinem Privatjets die Frauen in die Kiste bekommt und mit seinen Autos auf Pimp macht!

SchnäppchenDealer

4 Comments on Money Boy – der neue Star aus dem Internet

  1. !Um das nochmal klar zu stellen: Was Du machst ist schon ernst gemeint und keine Parodie oder?

    Money Boy: Yessir! Ich tu nichts parodieren und ich nehm das Rappen und alles rundum Money Boy ernst. Dass ich natürlich Humor habe und mit meinen Texte nunterhalten will, liegt auf der Hand.

    Money Boy Interview – fastlife.de!!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.