Miley Cyrus tobt sich mit 22 Jahren richtig aus

Miley Cyrus ist und bleibt die Skandalsängerin schlechthin. Sie hat Lady Gaga bereits lange von dem Thron der Schocker-News geworfen. Aktuell konnte die junge 22-jährige Sängerin zugeben, dass sie sexuell sehr ausgeschlossen ist.

Das Interview

Nehrams2020 / Wikimedia
Nehrams2020 / Wikimedia

Im Interview mit dem Magazin „Paper“, für das sie sich nackt ausgezogen hat, hat sie zugegeben, dass sie sexuell sehr aufgeschlossen ist. Bezüglich ihrer Shows, die sehr offenherzig und auch oft obszön sind, konnte Cyrus nur dazu sagen, dass es ihr persönliches Sexleben ist, das sich auch auf der Bühne wiederspiegelt. „Ich bin wirklich offen für jede einzelne Sache, die unter Einstimmung, ohne Tiere und mit Volljährigen passiert. Alles, was legal ist, ist okay für mich. Ich bin einverstanden mit jedem Erwachsenen – alle, die über 18 sind, und mich lieben wollen. Ich identifiziere mich nicht damit, ein Junge oder Mädchen zu sein, und mein Partner muss sich auch nicht damit identifizieren, ein Mädchen oder Junge zu sein.“

Ihre Vergangenheit

In der Vergangenheit war die ehemalige Disney-Schauspielerin und Sängerin mit Liam Hemsworth zusammen, der in dem Film “Die Tribute von Panem”  mit Jennifer Lawrence gespielt hat. Hin und her ging die Beziehung mit  Patrick Schwarzenegger, die auch nach kurzer Zeit zerbrach. Als Miley ihrer Mutter erzählte, dass sie auch Frauen lieben würde, war sie erst 14 Jahre alt: „Ich erinnere mich daran, dass ich ihr sagte, dass ich Frauen auf andere Weise bewundere. Sie fragte mich, was das bedeuten soll. Und ich sagte, dass ich sie liebe. Ich liebe sie wie ich Jungs liebe. Es war so schwer für sie zu verstehen. Sie wollte nicht, dass ich verurteilt werde und sie wollte nicht, dass ich in die Hölle komme. Aber sie glaubt mehr an mich als an irgendeinen Gott. Ich bat sie einfach, mich zu akzeptieren. Und das tat sie.“

SchnäppchenDealer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.