Miley Cyrus ist am Boden zerstört. Sie ist traurig darüber, dass ihr Freund mit einer anderen Frau einfach einen schönen Abend verbracht hat. Es handelt sich bei dem Freund der Sängerin um den Sohn von Arnold Schwarzenegger. Dieser war mit der skandalösen Sängerin zusammen.

Wer ist die andere Frau?

Nehrams2020 / Wikimedia
Nehrams2020 / Wikimedia

Der 21-jährige Sohn von Arnold ist vor einigen Wochen mit dem Disney-Star Bello Thone, die gerade mal 17 Jahre alt ist, essen gegangen. Bei einem gemütlichen Abend im Restaurant hat sie ein Bild geschossen und anschließend auf Instagram hochgeladen. Unter das Bild schrieb sie: Mit meinem Kumpel Patrick Schwarzenegger. Zusätzlich schrieb sie mit einem Smiley, dass sie nur gute Freunde seien. Miley hat das gar nicht gefallen und natürlich soll die 22-Jährige außer sich vor Wut gewesen sein. Schließlich hatten sie und Patrick erst eine große Beziehungskrise hinter sich, nachdem er mit einer Brünetten beim Spring-Break auf Fotos zu sehen war. Damals war er im mexikanischen Cabo, was zwar weit weg war, jedoch nicht weit genug, um von Paparazzi abgelichtet zu werden.

Soziale Netzwerke werden einbezogen

Natürlich möchte das Patrick nicht auf sich sitzen lassen und schrieb auf Twitter: „Ich würde nie etwas gegen meine eigene Freundin tun“. Mit dieser Aussage konnte er das Grundvertrauen von Miley aber auch nicht retten. Mit dem Bild von Bella Thorne ist dann jetzt die letzte große schmerzhafte Erfahrung auf Miley zugekommen. Angeblich hat sie jedoch generell nichts, dass er sich auch mal mit anderen trifft. Jedoch mag sie es nicht, wenn sie von den Treffen erfährt. Wenn er nicht diskret genug sein kann, dann schießt ihn Miley ab. Ein Freund von Miley sagte einem Magazin: „Sie bereut die Sache mit der offenen Beziehung jetzt total. Sie gab ihm den kleinen Finger und er nahm die ganze Hand“. Tja, junge Männer wollen sich eben gerne mit 21 Jahren nicht für die Ewigkeit binden.

SchnäppchenDealer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.