Wo sind die Sex-Skandale, die noch vor kurzer Zeit den Namen der Miley Cyrus getragen haben? Es scheint vorbei zu sein mit der wilden Zeit, in der sie sich in den Schritt packte und vulgäre Wörter aus ihrem Mund in die Öffentlichkeit hinausstieß. Die junge Sängerin hat sich mit ihren 23 Jahren von ihrem Bad-Girl-Image getrennt und ist nur für einen Menschen zuliebe so zahm geworden.

Liam schafft es

Es war die Zeit über Weihnachten, zu der es bei Miley besinnlich zuging. Sie versöhnte sich mit ihrem Verlobten und die Trennung wurde aufgehoben. Ihr Verlobter Liam schaffe es, die Sängerin wieder zahm zu bekommen. Fern liegen die Zeiten, in der sie auf einer Abrissbirne saß und sich komplett nackt präsentierte. Nun ist sie das liebe Hausmütterchen geworden und scheint die Zeit sehr zu genießen. „In den letzten Wochen haben sie ein sehr abgeschiedenes Leben geführt“, berichtet ein Insider.  „Wenn sie nicht arbeiten, verlassen sie kaum noch das Haus. Sie haben oft Freunde zum Abendessen zu Besuch und Miley hat sich von einem wilden Kind in eine Hausfrau verwandelt.“

Verlobung war auf Eis gelegt

Im September 2013 lösten Liam und seine Miley die Verlobung nach drei Jahren auf. Dann kamen sie jedoch wieder zusammen und Miley versuchte, sich komplett zu verändern. Ihre Skandal-Auftritte, in denen sie ihre Brüste zeigte oder sich in den Schritt packte, sollen endlich vorbei sein. „Liam konnte damit nicht umgehen, wenn sich Miley so verrückt aufführte. Miley dachte aber immer, dass Liam ein Langweiler war, wenn er sich beschwerte. Jetzt geht sie alles ein wenig ruhiger an und verhält sich normal. Sie hat sogar aufgehört, sich mit zu wilden Freunden zu treffen. Sie konzentriert sich jetzt ganz darauf, ihre Beziehung mit Liam zu reparieren“, so der Insider.

 

 

SchnäppchenDealer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.