Ohne sie können sich die Fans nicht vorstellen, „Gilmore Girls“ zu schauen. Als Köchin war Melissa McCarthy bei Gilmore Girls zu sehen. Nach einer längeren Drehpause soll die Serie jedoch wieder im TV zu sehen sein. Ohne die Schauspieler Melissa kann jedoch nicht gedreht werden. Zumindest ab und zu sollte sie einen Auftritt in der tollen Serie erhalten.

Wie sind die Pläne?

Als beste Freundin und Geschäftspartnerin von Lorelai Gilmore, die von Lauren Graham gespielt wird, darf McCarthy einfach nicht fehlen. Das Revival „Gilmore Girls: Ein neues Jahr“ soll ein neuer Anfang der alten Serie sein. Es war jedoch bislang nicht klar, ob Melissa auch weiterhin an Bord sein wird, um die Serie zu bereichern. Jedoch können die Fans nun beruhigt schlafen. Melissa wird auch weiterhin in der Serie zu sehen sein. Aus terminlichen Gründen wird sich jedoch nicht häufig in der Serie mitspielen.

McCarthy zu beschäftigt

Leider ist Melissa zu beschäftigt, um zahlreiche Auftritte einzuplanen. Sie hat selbst mitgeteilt, dass sie gar nicht gefragt worden war, ob sie häufigere Auftritte einplanen kann. „Es hat großen Spaß gemacht. Es war schön, alle wieder zu sehen und sehr sentimental, wieder an diesen Sets zu sein“, erinnert sie sich. „Ich war nur einen einzigen Tag dort, und es war ein großartiger Tag. Ich war froh, dass es geklappt hat“, jedoch möchte sie nicht mehr über den Serienstart und ihre Arbeit am Set verraten.

 

 

SchnäppchenDealer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.