Melanie Müller ist angeblich mit ihrem Aussehen unzufrieden. Die junge Frau, die sich selbst als Sängerin bezeichnet, hat nun einige Entscheidungen getroffen, hinter denen sie voll und ganz steht. Melanie hat sich aufgrund von einigen Makeln nun mehrmals unter das Messer gelegt und wollte sich einmal komplett erneuern lassen.

Nase, Augen, Hüften, Hintern

Es soll nicht nur das Gesicht schöner werden, sondern zur gleichen Zeit mussten auch die Hüften und den Hintern ausgebessert werden. Angeblich macht sie das alles nur für die Gesangskarriere. Für ihre Karriere möchte sie nämlich besonders gut aussehen, wie sie nun im Interview erzählt hat: „Man kann natürlich sagen, man macht es, weil man in der Öffentlichkeit ist, weil der Schönheitswahn immer größer wird. Es gibt einige Bilder, da denkt man dann ‚Du siehst ein bisschen dick aus oder die Nase sieht von der Seite komisch aus.“

Mann steht hinter ihr

Nach eigenen Aussagen steht ihr Mann komplett hinter ihrer Entscheidung. Er ist jede Minute bei ihr, wenn sie sich unter das Messer legt. Allerdings scheint die junge Dame sehr nach den Operationen zu leiden, was sie natürlich aushalten muss. Ob die Karriere nun steil nach oben geht, bleibt dennoch fraglich.

 

 

SchnäppchenDealer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.