Lindsay Lohan war ein Kinderstar, dem wahrscheinlich nie richtig beigebracht wurde, mit Geld umzugehen. Das zeigt sich auch in ihrem Privatleben wieder. In ihrem Leben geht es turbulent weiter. Die 30-Jährige scheint sich um nichts zu kümmern und lebt einfach, wie es ihr gefällt. Filme dreht sie aktuell auch nicht mehr und ist mehr oder weniger mit Verlobungs- und Schwangerschaftsgerüchten in den Nachrichten.

Finanzielle Schwierigkeiten vorhanden

Lohan scheint finanzielle Schwierigkeiten zu haben. Nachdem sie sich von dem russischen Geschäftsmann Egor Tarabasov getrennt hat, scheinen die Notlagen größer zu werden. Die Daily Mail berichtet, dass die Schauspielerin etwa 87 000 Euro Schulden haben soll. Allein für ihre Wohnung im exklusiven Stadtteil Knightsbridge in London soll sie viel Geld nachzahlen müssen. Sie hat bereits ein Schreiben von Rechtsanwälten des Vermieters erhalten. Hier sei sie direkt zur Zahlung der Mietrückstände aufgefordert worden.

Anschuldigungen vom Ex

Ihr Ex-Freund scheint zusätzlich entsprechende Anschuldigungen veröffentlicht zu haben. Lohan soll danach von ihrem Ex-Verlobten Designer-Klamotten, eine Rolex und andere Wertgegenstände im Wert von 27 000 Euro entwendet haben. Nach der Aussage eines Bekannten soll der Russe sogar schon zur Polizei gegangen worden sein. Lohan zeigt sich davon eher unbeeindruckt und beschäftigt sich lieber mit der Eröffnung ihres Nachtclubs in Athen.

 

SchnäppchenDealer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.