Es scheint wohl mittlerweile zum guten Ton zu gehören, wenn man – ganz im Stile alter Gladiatorenkämpfe – den Akteuren im Wrestlingring in Berlin zujubelt oder diese ausbuht. So geschieht es fast monatlich jeweils am ersten Samstagabend in Berlin, im shake, direkt am Berliner Ostbahnhof. Dort findet auch am kommenden Samstag wieder das Actionspektakel mit Cash Money Erkan, Pascal Spalter (bekannt aus Berlin – Tag und Nacht), Ivan Kiev, Crazy Sexy Mike, Robert Kaiser, Ibo Latino und Co. statt. Und die Wrestlingfans in Berlin scheinen zu genießen, wenn sich die Wrestler der German Wrestling Federation im Ring raufen. Im regelmäßig ausverkauften shake machen die Wrestlingfans dann auf ihre Art und Weise ihre eigene Wrestlingparty auf den Rängen, wenn sie den Wrestlern im Ring zujubeln oder ausbuhen. Wer in Berlin Party machen möchte, der geht einmal im Monat ins shake zum Wrestling.

Nachdem man sich dann dort ausgepowert hat, geht’s dann weiter ins Berghain oder in die Simon-Dach-Straße. Das Wrestlingevent gehört mittlerweile zum festen Partyprogramm in der Stadt. So dann auch am kommenden Samstag, bei der GWF Berlin Wrestling Night 15. Für 12 Euro kann man dann im shake mit den anderen feierwütigen Fans eine eigene Wrestlingparty machen und pöbeln. Schließlich verschafft pöbeln Respekt und Anerkennung – jedenfalls wenn man Fans der Bösewichter im Wrestlingring ist. Let’s get ready to rumble!

SchnäppchenDealer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.