Ein Skandal kann der Erfolg einer Person sein, die vielleicht auf eine neue Chance gewartet hat. Grundsätzlich ist nicht jede Krise als Krise anzusehen, sondern eine Hoffnung für manche Personen. So scheint es auch Leonardo DiCaprio zu sehen. Der Schauspieler hat schon viele interessante Rollen angenommen und wurde vor allem durch das historische Drama „Titanic“ weltberühmt. Diesen Ruhm nutzt er, um immer wieder auf ergreifende Geschichten aufmerksam zu machen.

VW ganz groß

Foto_: Pixabay.com
Foto_: Pixabay.com

Dieses Mal möchte der Schauspieler ein wenig in die deutsche Krisengeschichte greifen und hat sich einen sehr aktuellen Skandal herausgesucht. Es handelt sich um den VW-Skandal. Die Fahrzeuge, die aufgrund von Abgas-Tests komplett durchgefallen sein sollen und teilweise falsche Testberichte mitbringen, haben es DiCaprio angetan. Er hat sich nun mit Paramount Pictures und seiner Produktionsfirma die Rechte an dem geplanten Buch gekauft. Diese Nachricht ist am Montag eingetroffen und soll ein tolles Projekt werden, was bestimmt nicht nur Deutschland berühren wird.

Unklare Besetzung

Bislang ist es noch nicht klar, wer an dem Film mitspielen wird und welcher Regisseur den Film leitet. Allerdings steht der Plan bereits, dass DiCaprio als Produzent mitwirken wird. Der Schauspieler hat sich neben seiner Karriere im Filmgeschäft als Umweltschützer stark gemacht. Er hat unter anderem zusätzlich den Oscar-nominierten Film „Virunga“ herausgebracht, der über die Berggorillas in Afrika erzählt. Außerdem hat er weitere Filme produziert, die sehr gute Bewertungen erhalten haben. Wann der Film über den VW-Konzern gedreht wird oder gar in die Kinos kommt, ist natürlich noch nicht bekannt. Jedoch ist der Erfolg schon fast vorbestimmt.

 

 

SchnäppchenDealer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.