Oh wie traurig. Zur Fußball-WM hat sich der Krake Paul aus dem Aquarium in Oberhausen als wahres Orakel bewiesen, in dem er den Ausgang der Spiele der WM richtig voraussagte. Wir waren alle Fans des kleinen Kraken, bis er im Spiel Deutschland gegen Spanien auf die Spanier tippte. Doch leider wird er nun nicht mehr tippen können, denn Paul ist heute in der Nacht leider verstorben. Als die Tierpfleger aus dem Sea Life Aquarium Oberhausen Paul besuchten, fanden sie ihn leblos vor. Nun wird er sicherlich schmerzhaft vermisst werden, auch wenn er gegen unsere Elf bei der WM getippt hat! Paul starb an einem natürlichen Tod, man muss also nicht befürchten, dass jemand als Rache zum falschen Tipp, den kleinen Kraken tötete. Die Überreste von Paul sollen nun eingeäschert werden und ein neuer Krake wird Pauls Platz im Sea Life Aquarium einnehmen. Dieser wird dann übrigens auch Paul heißen. Ob Paul seinen Tod auch vorausgesagt hat, kann man nur vermuten. Leb wohl Paul!

SchnäppchenDealer