Ui, ui, ui…da wird wahrscheinlich der Haussegen im Hause Osbourne schief hängen. Immerhin hat sich nun die Tochter von Ozzy Osbourne gemeldet und hat doch prompt die Telefonnummer der angeblichen Affäre von Papa gepostet. Das wird wahrscheinlich nicht nur Ozzy nicht gefallen haben.

Was ist passiert?

Die schnelle Nummer kann die Dame nun gerne haben. Kelly Osbourne hat endlich die Nase voll. Sie möchte nicht mehr bezüglich der Fremdgehgerüchte ausgequetscht werden. Es heißt nämlich, dass ihr Vater, Ozzy Osbourne, der bereits schon 67 Jahre alt ist, eine Affäre mit einer jungen Frau gehabt haben soll. Diese Woche hat sich nun Kelly auf ihrem Twitter-Account ein wenig Luft gemacht. Hier hat sie eine provokante Nachricht hinterlassen und direkt die Nummer gepostet haben, die der Frau gehört, die mit Ozzy geschlafen haben soll. Die Frau heißt angeblich Michelle Pugh und ist Friseurin. In den vergangenen Tagen ist bereits gehört worden, dass Ozzy wieder zurück im Haus sein soll, Shannon jedoch ihre Koffer gepackt hat und nicht mehr mit ihrem Noch-Mann unter einem Dach leben möchte.

Kelly ist sauer

Die Tochter von Ozzy ist sehr sauer und schrieb: „Jemand auf der Suche nach billigen Strähnchen, einer Föhnfrisur und einem Blowjob?“. Außerdem hat sie die Telefonnummer mit der Vorwahl aus dem Großraum Los Angeles gepostet. Bei der Nummer handelt es sich wirklich um die Telefonnummer von Michelle Pugh. Allerdings ist die Nummer am Dienstag schon nicht mehr vergeben gewesen. Für Kelly ist klar, dass ihr Vater das Opfer ist. Follower schrieben jedoch, dass immer zwei an einem Vorfall wie diesem beteiligt sind. Kelly schrieb nur wütend: „Bist du teil meiner Familie? Nein, bist du nicht. Du hast keine Ahnung, was sie getan hat“.

 

 

SchnäppchenDealer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.