Na dann Prost. US-Popstar und Frauenschwarm Justin Timberlake ist unter die Alkoholhersteller gegangen. Nachdem er seit 2005 schon mit dem Label „Willliam Rast“ eine Modemarke gegründet hatte (ich berichtete bereits hier davon), wird er nun einen eigenen Tequila auf den Markt bringen. Unter dem Namen „901“ wird ab Mai in New York, Las Vegas, Los Angeles und St. Louis der Schnaps verkauft. 901 heißt der Tequila, weil 901 die Orts-Vorwahl seines Geburtsortes Memphis ist. 901 steht auch für die Uhrzeit 9:01 Uhr – 9:01 Uhr ist die Zeit, wenn der Tag aufhört und die Party-Nacht beginnt. So kann jetzt also ein jeder Fan ein Stückchen Justin Timberlake schlürfen. Aber bitte nicht die obligatorische Limette und das Salz vergessen!

SchnäppchenDealer

1 Comment on Justin Timberlake mit eigenem Tequila

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.