Justin Bieber (20) ist ein Phänomen, dem man sich zwar entziehen kann, jedoch lachen darf man trotzdem. Aktuell möchte der junge Sänger wie ein Backstreet Boy aussehen, wie es in den Musikvideos der 90er-Jahre üblich war. Lange Haare und knallige Farben sowie komische Formen sollen nun der neue Hit werden – Das bleibt jedoch zu bezweifeln.

Das komplette Outfit

© Soerfm / Wikimedia
© Soerfm / Wikimedia

Seine Haare sind hellblond, nach hinten gegeelt und ganz schön lang geworden. Zusätzlich ist nur ein Ansatz von einem stoppeligen Bart zu erkennen. Der junge Mann trägt für sein 90er-Jahre Outfit neben der passenden Frisur eine Lederjacke und eine Sonnenbrille, die er zur Fashion Show von Kanye West getragen hat. Dieser hatte nämlich seine erste Modekollektion herausgebracht und benötigte einige Zuschauer. Vor einigen Tagen zeigte sich Justin mit einer orangefarbenen Jacke, die er mit Boots kobinierte, die gar nicht zusammen gepasst haben. Zumindest sollte nicht erwartet werden, dass der neue Trend sich bei seinen Fans durchsetzen wird. Schließlich möchten die meisten Fans nicht von anderen Leuten auf der Straße ausgelacht werden.

Die Entwicklung benötigt Fehler

Verteidigen sollte man Justin jedoch schon. Schließlich gehört es durchaus dazu, Erfahrungen zu machen und zu experimentieren, wenn man erwachsen wird. Einen Fehltritt kann man sich allemal erlauben. Schließlich ist es nicht einfach, seit dem 13. Lebensjahr von zahlreichen Medien und Paparazzi verfolgt zu werden. In der Vergangenheit, das heißt, vor sieben Jahren trug Justin noch die beliebte Helm-Frisur, die sehr süß an dem jungen Star aussah. Sogar der Manager von Justin äußerte, dass der Sänger jeden Tag mehr zum Mann werde. Es sei jedoch eine Herausforderung, zu lernen, wer er wirklich ist, auch wenn es manche Menschen einfach schockt. Andere Fans sind wiederum glücklich mit dem neuen Style, den er ausprobiert.  Es bleibt abzuwarten, wie sich Justin in den kommenden Wochen verändern wird. Immerhin ist es doch schön mitanzusehen, wie die alten Klamotten aus den 90ern wieder aus dem Schrank geholt werden können.

SchnäppchenDealer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.