Ob wir ihn noch kennen? Natürlich! Wer kennt denn nicht den Jungen Hobie Buchannon aus der 1990er Serie Baywatch! Er spielte den Sohn von David Hasselhoff und wurde somit zum Kinder- und Jugendstar. Der mittlerweile 34-Jährige ist nach dem Erfolg jedoch mehr in Drogengeschichten verwickelt worden und seine Karriere nahm natürlich einen Knick. Aktuell wurde Jackson sogar von der Polizei wegen Körperverletzung verhaftet.

Was ist passiert?

© Foxie Moxie / Wikimedia
© Foxie Moxie / Wikimedia

Vor wenigen Tagen wurde der Schauspieler angeblich von einem Mann, einem Gangmitglied, angegriffen. Mit einem Messer soll er sich jedoch nach eigenen Aussagen selbst verteidigt haben. Jackson ist, so heißt es, in seine eigene Mietwohnung eingebrochen sein. Während der Festnahme haben die Beamten gemerkt, dass seine Beschreibung auf einen Mann passe, der am Vortag einen anderen Mann mit einem Messer verletzt hat. Somit ist die Geschichte ans Licht gekommen. Jackson habe der Polizei erklärt, dass er eine Airbnb-Wohnung mietet habe, um eine Party mit vielen Frauen zu feiern. Plötzlich ist ein Mann aufgetaucht, der ihn verprügelt haben soll und sogar 2,300 Dollar entwendet hat.

Alles nur Selbstverteidigung?

Jackson hat von einer der Damen auf seiner Party gehört, dass sie den Mann kenne. Sie bat ihn, das Geld mit ihm zurückzuholen. Der Mann ist anschließend aufgetaucht und wollte Jackson ausrauben. Er hätte angeblich ein Clownstattoo auf dem Gesicht gehabt und zusätzlich bedrohte er ihn mit einer Schusswaffe. Jackson stach den Mann mit dem Messer in den Bauch und verletzte ebenso seine Arme. Der Mann ist weggerannt und Jackson habe sich somit nach eigenen Angaben nur verteidigt. Als er in die Wohnung einbrach, die er einen Tag zuvor gemietet hatte, um seine persönlichen Dinge zu holen, wurde er von der Polizei geschnappt. Dumm gelaufen…

SchnäppchenDealer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.