Jennifer Aniston hat sich getraut und hat endlich JA gesagt. Nachdem sie sich im Jahr 2005 von Brad Pitt scheiden ließ, hat die Öffentlichkeit sehr auf ihr Liebesleben geschaut. Brad hat, wie die ganze Welt weiß, Angelina Jolie geheiratet. Jedoch war Jennifer Aniston die ganzen Jahre eher allein oder hatte Partnerschaften, die leider nicht zum Erfolg geführt haben.

Gescheiterte Beziehungen

@ Hohum / Wikimedia
@ Hohum / Wikimedia

Aniston hatte viele Beziehungen, die es leider nicht geschafft haben, in den Hafen der Ehe einzuhalten. Zum Schauspieler VInce Vaughn und Gerard Butler hatte sie ebenso kein Happy End wie mit John Mayer. Zwischendurch hatte man das Gefühl gehabt, dass Jennifer leider zu viel von Männern gehabt hat. Nach ihrer Verlobung mit Justin im Jahr 2012 haben sie sich getraut und Nägel mit Köpfen gemacht. Jennifers Ex-Mann Brad Pitt soll sich über diese Nachricht gefreut haben. „Brad freut sich sehr für Jen. Sie bedeutet ihm immer noch viel und er sorgt sich um sie und hat immer gehofft, dass sie nochmal Liebe finden würde. Er kennt Justin und findet, er sei ein super Kerl“, hat ein Insider verraten.

Die Zukunft

Die Zukunft der beiden sieht sehr gut aus. Beide sind Schauspieler und haben guten Erfolg in der Filmbrache. Dennoch ist zu erwähnen, dass Jennifer Aniston ein wenig mehr Erfolg hat als ihr Mann. Ihr gutes Image hat der Beziehung jedoch bislang nicht geschadet. Neue Rollen werden Jennifer jedoch angeboten, die für ihre Liebes-Komödien bekannt ist. Die Hochzeit mit Justin Theroux wird die beiden auf ein neues Liebeslevel bringen. Wir hoffen nur, dass diese Ehe dieses Mal ein wenig länger halten wird. Wer weiß, ob nicht für immer.

 

SchnäppchenDealer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.