Es ist eine Nachricht, die alle Fans von dem Rapper Sean Price schocken wird. Leider muss die Nachricht übermittelt werden, dass der Rapper tot aufgefunden wurde. Der Rapper, der unter dem Künstlernamen Ruck bekannt war und mit der Gruppe Heltah Skeltah seinen Durchbruch erlangte, ist am Samstag im Alter von nur 43 Jahren gestorben.

Er ist nicht mehr aufgewacht

cross-828894_640Es muss verkündet werden, dass der Rapper einfach nicht mehr aus dem Schlaf aufgewacht ist und friedlich eingeschlafen ist. Bekannt wurde die Nachricht auf Instagram. Hier hat DJ Premier zum Bild des Rappers geschrieben: „Ruhe in Frieden, Ruck… Liebe und Respekt an die Duck Down Familie“. Duck Down bezieht sich auf das Label, das den Rapper unter Vertrag genommen hat. Leider wurde die Meldung später durch eine Pressemitteilung bestätigt: „Mit einem ungemein schweren Herzen muss Duck Down bestätigen, dass Sean Price früh an diesem Morgen am Samstag, den 8. August 2015, in seiner Wohnung in Brooklyn gestorben ist“.

Todesursache ungeklärt

Bislang gibt es keine Anzeichen dafür, dass Drogen im Spiel waren. Der dreifache Vater hinterlässt seine Ehefrau und seine Kinder. Alle stehen bislang noch unter Schock, das es keine deutlichen Anzeigen für eine Krankheit gegeben haben. Darüber hinaus waren keine Details über eine Abhängigkeit bekannt. Es wird sich in den nächsten Wochen zeigen, woran der Rapper genau gestorben ist. Wichtig ist natürlich, dass die Familie nun zusammenhält und viel Kraft von den Fans bekommt.

 

 

SchnäppchenDealer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.