Wie viele andere habe auch ich mich gefragt, was hinter den diversen Statusmeldungen meiner Freunde und Bekannter steckt, die in ihre Statusmeldungen wie „Ich liebe es schmutzig“ oder „Ich liebe es Sanft“ geschrieben haben. Nanu, erfahre ich etwa doch, welche sexuellen Vorlieben meine Freunde haben? Oder handelt es sich wieder einmal wieder um eine neue Meme-Aktion wie die „Ich mag es auf dem Küchentisch“-Aktion auf Facebook, die für Brustkrebsvorsorge werben sollte? Nichts von beiden, denn hinter der neuerlichen Facebook-Aktion steckt wieder mal ein Spiel. Alle weiblichen Nutzer sind darin angehalten, ihre Handymarke verschlüsselt in die Statusmeldung zu schreiben. Wer es also „hart liebt“, der telefoniert mit einem iPhone und bei weiblichen Nutzern, die schreiben „Ich liebe es schmutzig“ steckt einfach nur die Botschaft, dass sie ein Handy von Sony Ericsson ihr Eigen nennen. Unspektakulär also.

Und wer selber teilnehmen möchte und seinen Freunde auf Facebook mitteilen möchte, welches Handy man besitzt, hier die Liste, der Codes für die Facebook-Aktion:

  • Nokia: Ich liebe es sanft.
  • Sony Ericsson: Ich liebe es schmutzig.
  • Samsung: Ich liebe es außergewöhnlich.
  • Siemens: Ich liebe es besonders von Hinten.
  • Sagem: Ich liebe es besonders in der freien Natur.
  • Motorola: Ich liebe es ausschließlich nur im Bett.
  • Phillips: Ich liebe es überall.
  • Palm: Ich liebe es im Auto.
  • Apple: Ich liebe es hart.
SchnäppchenDealer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.