Goolge Offers für Android befand etwas  hinter der Zeit, jedenfalls was das Design betraf. Doch genau daran hat die Suchmaschine mit seinem heutigen Update gerabeitet. Wie zu sehen ist, bietet die neue Version eine Seitenleiste zur Navigation sowie eine einfachere Rücknahme-Funktion. Außerdem können Angebote ab sofort lokal auf dem Gerät gespeichert werden, um sie später auch offline abrufen zu können. Obligatorische Verbesserungen an der Performance sind natürlich ebenfalls mit an Bord.

Leider ist Google Offers zunächst nur für Android bestimmt. Nutzer des Apple-Betriebssystems müssen sich noch ein paar Wochen gedulden. Mit Offers hat Google eine Möglichkeit geschaffen, seine Nutzer über Rabatte und Produkte in seiner unmittelbaren Umgebung zu informieren.  So verpasst ihr keine interessanten Angebote von Marken und lokalen Restaurants, sofern die entsprechende Funktion auf eurem Smartphone, Tablet oder Dektop-PC aktiviert ist.

SchnäppchenDealer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.