In den letzten Wochen gab es immer wieder Wirbel um Germany’s Next Topmodel. So gab es mal wieder eine geheime Liste, mit den letzten verbliebenden Topmodel-Anwärterinnen. Ebenfalls soll auch die 20-jährige Marie Nasemann bereits als Siegerin feststehen. Sie soll bereits einen Vertrag mit Hightec- und Handyhersteller Samsung haben und auf Plakaten für die externe Festplatte Samsung S1 Mini werben. Schon im Vorfeld gab es Gerüchte, dass die Münchnerin bereits als Siegerin feststeht, denn auf einer Modelagenturseite stand, dass Marie es in die Endrunde geschafft hat und auch Internetadressen für Marie Nasemann wurden bereits registriert. Ist der Werbevertrag mit Samsung – für die bereits Fußballstar Michael Ballack wirbt – also ein Indiz, dass Marie schon als Germany’s Next Topmodel feststeht und dass das Finale, bei dem normalerweise erst die Siegerin ermittelt wird Lug und Trug ist?
Eine Sprecherin von ProSieben über die Plakate mit der angeblichen Topmodel-Siegerin nimmt den Gerüchten aber vorerst den Wind aus den Segeln: „Marie hat wie mehrere andere Kandidatinnen von Germany’s Next Topmodel schon vor Drehbeginn regelmäßig Shootings gemacht…“ Ob die Photos also wirklich das neue Topmodel zeigen, oder ob auch andere Anwärterinnen auf den Modelthron diese Samsung-Bilder und –Plakate machten, wird sich in den kommenden Tagen zeigen!

SchnäppchenDealer

11 Comments on GNTM: steht Marie schon als Siegerin fest?

  1. Hier werden wieder typische Magermodels gezüchtet.IRA ist ist viel zu dünn ein Model bei der mann die Knochen sieht würde ich nie angaschieren eher versuchen zu füttern.

  2. Hier werden wieder typische Magermodels gezüchtet.IRA ist viel zu dünn ein Model bei der man die Knochen sieht würde ich nie angaschieren eher versuchen zu füttern.
    grausam

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.