Wenn Heidi Klum und ProSieben am 21.Mai in „Germany’s Next Topmodel“ eine Nachfolgerin für Lena Gercke, Barbara Meier und Jennifer Hof suchen, werden neben den Millionen Fernsehzuschauern auch 8000 Menschen live im Studio zusehen, wie das nächste Topmodel gekürt wird. In der riesigen KölnArena findet nämlich das große Finale statt und die 3 Finalisten müssen erstmals vor einem so großen Publikum auf dem Laufsteg laufen. In der Arena baut man einen riesigen Catwalk auf und auch Liveacts werden in den Pausen der Models auftreten. Damit gibt es das erste Mal das GNTM-Finale live in einer großen Halle, denn die vorangegangenen Finals, fanden bisher immer nur im kleinen Coloneum vor einem Bruchteil der Zuschauer, die in der KölnArena erwartet werden, statt.

Im Coloneum waren auch immer nur Freunde und Verwandte der Models im Publikum positioniert. Im diesjährigen Finale, kann auch der normale Fan zuschauen, wie die Jury das neue Topmodel wählt. Damit ist wohl auch sicher, dass die Show definitiv live sein wird. In den vorangegangenen Staffeln, wurde das Finale immer am Nachmittag des Tages der Ausstrahlung aufgezeichnet. So stand schon Stunden vor der TV-Show fest, wer Germany’s Next Topmodel ist. Mit einer Liveaustrahlung wirkt man dem entgegen. Am 21.Mai wird sich dann auch spätestens entscheiden, ob die Gerüchte wahr sind, dass Marie Nasemann schon als Siegerin feststeht.

SchnäppchenDealer

4 Comments on GNTM: Heidis Models live vor 8000 Zuschauern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.