Gestern habe ich aus Langeweile mal wieder Stefan Raab angeschaut, ihr kennt die Sendung, in der sich der „Komiker“ immer wieder selbstbeweihräuchert? Plötzlich großes Gemurmel und Gelächter im Publikum. Doch nicht, weil Raab mal endlich wieder einen Witz gelassen hat (so schnell wird das nicht vorkommen), sondern weil ein Zuschauer einfach mal ins Studio kotzt. Allerdings nicht wie zu vermuten ist, wegen den schlechten Witzen und des geheuchelten Interesses des Gastgebers, sondern weil der Zuschauer an einem Experiment von Stefan Raab teilnehmen musste. Aufgrund der Diskussionen um Günther Beckstein, der behauptete, dass man nach 2 Liter Bier noch Auto fahren kann, sollte der Gast bei TV Total 2 Liter Bier trinken und sich danach einen Alkoholtest unterziehen. Naja, ging mächtig schief, wie ihr sehen könnt:

Stefan Raab bekam den Kotzanfall erst gar nicht mit doch dann schwenkte die Studio-Kamera auf den Gast und den Kotzfleck im Studio. Womit bewiesen wäre: TV Total ist zum Kotzen!

SchnäppchenDealer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.