Die Tage an denen man sich in warme Decken packen musste, um es warm und kuschelig zu haben, gehen nun endlich zu Ende. Die ersten Frühlingstage durften bereits genossen werden und kaum noch jemand hält es dieser Tage aus in der Wohnung zu bleiben. Das schöne Wetter lockt so ziemlich jeden saisonbedingten Sporthungrigen hinaus in die Frische Luft. Einige Hobbysportler verbrachten den Winter lieber drinnen auf der Couch als draußen den Minusgraden zu trotzen. Nun kann das Training aber wieder aufgenommen werden und die liegengebliebenen Kilometer aufgeholt werden.

Um die Motivation zum Start der sportlichen Aktivitäten zu steigern, kann man sich etwa mit der neuesten Sportmode ausstatten. Denn beim Sport gilt es mittlerweile auch, modisch eine gute Figur zu machen. So kann man sich die neuesten Modetrends für den Laufsport bequem im Internet zu Gemüte führen. Wer also einen Motivationsschub dieser Art braucht kann sich ja mit einem neuen Laufshirt belohnen, wenn die ersten Kilometer abgearbeitet wurden. Außerdem ist es empfehlenswert, das Schuhwerk zu überprüfen bevor man in die neue Saison startet. Oft ist die Dämpfung bei den Laufschuhen doch schneller hinüber als man vermutet. Mit neuwertigen Schuhen kann man die Gelenke wieder besser schonen.

Wer für Ostern noch nette Geschenkideen sucht ist auch gut beraten, im Sportsegment zu suchen. Nicht nur die Lauf- und Walkingsaision hat gestartet. Wenn das Wetter noch etwas besser wird und die Straßen vom Kies befreit wurden, können sich auch die Radfahrer und Inlineskater wieder auf die Straßen trauen.  Welches Kind freut sich nicht darüber, wenn es vom Osterhasen ein neues Fahrrad oder neue Skates geschenkt bekommt. Vor allem darf man sagen, dass dies sehr viel sinnvollere Geschenkideen sind als Süßigkeiten. So kann man Kinder bereits im frühen Alter zur Bewegung motivieren und auch selber ist man dann gezwungen, mitzumachen. Somit schlägt man ganz einfach zwei Fliegen mit einer Klappe.

SchnäppchenDealer

3 Comments on Frühling – Ostern – Sportsaison

  1. Ich denke, dass jetzt beim Frühlingsanfang und eben kurz vor Ostern ein gutes Moment ist, um Ordnung in eigenen Kleiderschränken zu schaffen. Es ist angesagt sich die alten Sachen auszusortieren, um Platz für neue Kleider zu machen. Auch eine solche Ordnung in unserer Wohnung kann uns neue Energie, Kraft und einfach mehr Freude geben und sogar unsere Gedanken erfrischen.

  2. Hauptsache das Schuhwerk beim laufen ist Okay 🙂 Schicke teure Klamotten zu kaufen um Sport zu betreiben, halte ich für überflüssig. Beim Sport muss man schwitzen und im nachhinein spüren, dass man etwas gemacht hat 🙂
    Wichtig ist, dass die Kleidung bequem ist. (dehnbar beispielsweise, Luft durchlässt etc.)

    Es gibt ja auch diese komischen Powerarmreife… für 40 Euro oder was die kosten *g*
    angeblich ist man damit fitter…. naa ja 🙂
    zu ostern gibt es ein Osterkörbchen und das genügt.

  3. Da es ja jetzt noch wärmer geworden ist, kann man die dickeren Klamotten ja jetzt nach hinten in den Kleiderschrank packen. Und gott sei dank wird es dieses Jahr richtig farbenfroh in den Straßen und an den Menschen. Superschön 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.