Fifty Shades of Grey ist noch immer das Gesprächsthema unter den Fans, die nicht nur das Buch wunderbar gefunden haben, sondern auch den Film. Die britische Autorin E.L. James hat jedoch nun eine neue Version des Erotik-Bestsellers geschrieben, das aus der Sicht des Titelhelden Christian Grey gehalten ist.

Die Neuerscheinung

© Nigel Horsley / Wikimedia
© Nigel Horsley / Wikimedia

Das Buch soll angeblich am 18. Juni erscheinen. Am vergangenen Tag hatte die Autorin auf Instagram geteilt, dass sie hofft, dass das Buch den Fans gefallen wird. In circa zwei Wochen ist der Geburtstag des fiktiven Charakters, der mit der Buchveröffentlichung gekrönt werden soll. Ob es eine deutsche Fassung geben wird, ist jedoch noch nicht geklärt. Der Roman „Fifty Shades of Grey“ wurde als Liebesbeziehung in einem Roman festgehalten und konnte die Beziehung zwischen dem dominanten Geschäftsmann Christian Grey und der devoten Studenten Anastasia Steele Rekorde brechen. Nicht nur das Buch, sondern auch der bereits verfilmte Streifen brach weltweit Verkaufsrekorde.

Jede Geschichte hat zwei Seiten

Die Autorin hatte mitgeteilt, dass jede Geschichte zwei Seiten habe. Es hat ihr große Freude bereitet, die Geschichte zu schreiben und auch die Fortsetzung in Angriff zu nehmen. „Christian ist ein vielschichtiger Charakter,  und die Leser waren schon immer fasziniert von seinen Wünschen, seinem Antrieb und seiner schwierigen Vergangenheit“, teilte die Autorin mit. Aus diesem Grund musste eine weitere Perspektive her, die Christian Grey näher beleuchtet. Fifty Shades of Grey ist eine Triologie, die mehr als 125 Millionen Exemplare weltweit verkauft hat. Der Erfolg hat die Autorin zur Multimillionärin gemacht.

 

 

SchnäppchenDealer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.