Der bekannte und sehr beliebte GZSZ-Schauspieler Felix von Jascheroff möchte mit der Show „Stepping Out 2015“ beweisen, dass er  seine Beziehung retten möchte. Nach eigenen Aussagen steckt er mit seiner Partnerin Lisa Steiner in einer Krise, die er jedoch mit der neuen Tanzshow überwinden möchte.

Die neue Show

249px-Gzsz_logo_de.svgAm kommenden Freitag, am 11. September, startet um 20.15 Uhr die neue Tanzsshow auf RTL. Diese wird unter dem Namen „Stepping Out“ bekannt sein. Hier müssen Promi-Paare ihr Können beweisen. Der Unterschied zu Let´s Dance ist hierbei, dass es keine professionellen Tänzer gibt, die einen Star begleiten. Vielmehr müssen die Promi-Paare selbst versuchen, sich über das Parkett zu führen. Natürlich hatten sie in der Vergangenheit sehr viele Tanzstunden, jedoch heißt das nicht, dass sie sehr professionell auftreten müssen. Felix und seine Partnerin sehen es als sehr gute Chance an, während der Show an ihrer Beziehung zu arbeiten. Bei der Show treten acht Promi-Paare in sechs Live-Shows gegeneinander an. Natürlich wurden viele Wochen voller Training zur Zerreißprobe für die Promis.

Private Einblicke

Nicht nur bei den Live-Shows sind die Kameras dabei, sondern auch bei den Trainingsstunden. Somit erhalten die Zuschauer einen ganz privaten Einblick in das Leben der Stars. Auch zu Hause sind die Promis zu sehen. Hier können die Zuschauer besondere Inszenierungen sehen und die Trainingsstunden. Für jedes Promi-Paar ist die Herausforderung sehr groß, da es sich um eine Reality-Tanzsshow handeln wird. „Wir führen eine ganz normale Beziehung. Da gibt es nun mal Höhen und Tiefen. Aktuell sind wir in einer Krise, an der wir aber beide arbeiten“, sagt Felix dazu. Er ist mit seiner Partnerin seit fünf Jahre zusammen und haben einen gemeinsamen Sohn. Es ist somit nicht immer leicht den Alltag zu stemmen.

 

 

SchnäppchenDealer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.