Ein Wrestlingkampf der Extraklasse: in der blauen Ecke steht Hulk Hogan, seines Zeichens der stärkste und bekannteste US-Profiwrestler. Er hat es heute mit dem Führer zu tun, eine weitere Vorstellung benötigt es nicht. Zusammen mit seinen besten Freunden und Catchkumpanen Macho Man Randy Savage, Rowdy Roddy Piper, King Kong Bundy und Sgt. Slaughter kämpft der Wrestling-Star in der Kulisse der TV-Serie „Ein Käfig voller Helden“ gegen Hitler und seine Gefolgschaft. Hulkamania is running wild…


Die Szenen stammen aus der ausgezeichneten und kultigen Stop-Motion-Serie Robot Chicken von Seth Green und Matthew Senreich, die man unter anderem auf dem Pay-TV-Sender Sat.1 Comedy sehen kann.

SchnäppchenDealer

6 Comments on epischer Kampf: Hitler gegen Wrestler

  1. Krasses Ding, dass sich Piper und sogar Hogan dazu hergeben und die Serie synchronisieren. Lief das schon in D? Wenn nein, weiß jemand wann und wo ich Robot Chicken sehen kann? Auf Comedy Central?

  2. @Tobias: Ja, müsste bereits gelaufen sein. Die ganze Serie gibt es aber auch auf DVD. Ansonsten läuft Robot Chicken auf Sat1-Comedy, wenn du digitales TV hast.

    Tja, Klink und Schultz, im Stalag 13 ist immer was los.

  3. @Addy: Stimmt, da hab ich es auch schon oft gesehen. Läuft spät abends/nachts mehrmals die Woche mit mehreren Folgen auf TNT Serie. Leider hab ich noch nicht rausbekommen, wann die Folge „Metal Militia“, in der es auch den Ausschnitt gibt, genau läuft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.