Die Emmys waren das Ereignis, das vor zwei Tagen in aller Munde war. Es wurde in diesem Jahr wieder ein großes Starauflaufen entdeckt, als es zum 67. Mal passiert ist: Die Emmy Verleihung. Hierbei handelt es sich um einen der wichtigsten Fernsehpreise, die vergeben werden können. Die Fernseh-Presse war natürlich ebenso vorhanden wie die Stars, die sich natürlich von ihrer schönsten Seite zeigen mussten.

Hitze war auch dabei

carpet-162070_640Natürlich waren es nicht nur die Stars, die grundsätzlich die unterschiedlichen Preise entgegengenommen haben. Es wurden auch Regisseure ausgezeichnet, die dabei sein mussten. Bei sehr großer Hitze haben die Stars sich unter anderem mehrmals umziehen müssen. Darunter auch der Moderator Mario Lopez, der mehrmals sein Hemd wechseln musste. Dennoch sind alle Stars gekommen und haben vor allem die erfolgreichste Serie an dem Abend gekürt: Games of Thrones. Diese US-Fantasy-Serie war der Abräumer und hat ganze 24 Nominierungen erhalten. Nach der Show konnte sich die Serie mi ganzen zwölf Preisen feiern. Unter anderem wurden die Kategorien Beste Regie, Bestes Drehbuch, Bestes Casting und Beste Special Effects gefeiert. Außerdem wurde Peter Dinklage für seine Rolle aus bester Schauspieler ausgezeichnet. Natürlich hat die Crew der Serie ebenso die wichtigsten Auszeichnungen des Abends erhalten.

Weitere Auszeichnungen

Natürlich gab es aber auch noch weitere Auszeichnungen, die unter anderem sehr interessant waren. Unter anderem wurde als beste Comedyserie „Veep“ ausgezeichnet, als beste Hauptdarstellerin im Bereich Comedy war es Julia Louis Dreyfus und beste Comedysendung ging an „The Daily Show with Jon Stewart“.

SchnäppchenDealer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.