Kommt nach den Eisbären Knut und Flocke nun der nächste große Hype um junge Eisbärenbabys? Im Tiergarten Nürnberg hat am letzten Freitag die Eisbärin Vera nämlich nach Flocke erneut Nachwuchs bekommen und so hat nun Flocke 2 Geschwister zum Spielen. Tiergartendirektor Dr. Dag Encke zum Eisbärennachwuchs: „Ich habe mich richtig gefreut, als ich die Kleinen auf den Videos gesehen habe. Die Beiden sind wohlauf. Vera ist eine vorbildliche Mutter!“

Noch haben die kleinen Eisbären die Größe von winzigen Meerschweinchen, das Geschlecht der Beiden kann man zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht festlegen. Erst in 3, 4 Monaten kann man erst erkennen, welches Geschlecht die Eisbären haben. Der Tierpark wird nun versuchen, dass – anders als bei Flocke – Mutter Vera die beiden Eisbären aufziehen wird. Der Vater ist auch hier wieder Eisbär Felix, der jetzt im Zoo von Aalborg in Dänemark wohnt. Die Befürchtung ist aber, dass Mutter Vera beide Kinder fressen wird, sollte sie sich in der Aufzucht gestört fühlen – nicht unüblich bei Eisbären. Um die kleine Familie zu schützen, wurde das Gehege abgesperrt und TV und Zeitung haben noch keinen Zugang zu den Eisbären. Im Gehege hat man Kameras angebracht, um Vera und die Kleinen zu beobachten und um im Notfall eingreifen zu können.

SchnäppchenDealer

2 Comments on Eisbär Flocke bekommt 2 Geschwister

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.