Sänger Justin Timberlake gönnt sich mit seiner Freundin Urlaub in Italien. In Rom schlendern sie gemeinsam händchenhaltend durch die Straßen. Neben Sightseeing gehen sie natürlich auch in der exklusivsten Einkaufsmeile Roms ausgiebig shoppen- da darf ein Juwelierbesuch natürlich nicht fehlen. Über eine Stunde verbrachte das turtelnde Pärchen in dem kleinen Geschäft, damit Jessica auch genügend Zeit hat um jedes einzelne Stück anzuprobieren. Nebenbei sang ihr Justin ein kleines Ständchen- einen Song aus dem Soundtrack ihres neuesten Filmes „Easy Virtue“. Letztendlich entschieden sich die Beiden für einen Ring aus dem Jahre 1970. Die Geschäftsinhaberin Nicola Boncompagni berichtete später dem Magazin „People“: „Ich merkte sofort, dass sie einen sehr feinen Geschmack haben, weil sie auch nach der Geschichte der Stücke fragten. Beide wirkten schüchtern, aber sehr verliebt.“ Na wenn sich da mal nicht noch eine Verlobung anbahnt…

SchnäppchenDealer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.