Erst gestern habe ich ja davon berichtet, dass das IT-Girl Paris Hilton nicht die Hellste zu sein scheint, da sie ja noch nicht einmal wüsste, wer eigentlich die Telefonrechnungen ihres Handys zahlt . Jetzt kam auch noch eine weitere kleine Peinlichkeit ans Tageslicht: Paris Hilton kann sich ihre vielen Termin nicht merken. Doch wieso sollte sie denn auch? Denn dafür gibt es ja die Suchmaschine Google. Wen n die Vorzeigeblondine mal wieder einmal wissen wolle, welche Termine für sie anstehen oder wo sie in den vergangenen Tagen war, googelt sie einfach nach ihrem Namen. Ego-Googlen also vom allerfeinsten. Eventuell sollte sie dann auch mal die Suchmaschine nutzen und schauen, wer ihre Handyrechnung zahlt! Das Ego-Googeln ist mittlerweile zu einer Art Volkssport geworden, denn mehr als ein Drittel der Deutschen (34 Prozent) sucht im Netz gelegentlich oder oft nach dem eigenen Namen.

SchnäppchenDealer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.