Seit Samstagabend steht fest, dass Holger Göpfert überraschend in die Mottoshows bei „Deutschland sucht den Superstar“ einzieht und er somit zu den letzten 15 verbleibenden Kandidaten bei DSDS gehört. Eine kleine Sensation, denn Holger Göpfert zählt nicht wirklich zu einem begnadeten Stimmtalent, setzte sich allerdings dennoch gegen vielversprechende Sänger und Sängerinnen durch. Der Alleinunterhalter und „Dorf-Entertainer“ mit dem Billig-Keyboard scheint dabei die Sympathien der Jury hinter sich zu haben, anders hätte er sich gegen über 30000 andere Bewerber nicht durchsetzen können. Doch ist das Weiterkommen von Holger Göpfert eventuell sogar nur inszeniert?

Seit Supertalent-Sieger Michael Hirte weiß man im Hause RTL, dass vermeidliche Underdogs und Menschen mit Einzelschicksalen die Einschaltquote steigert. Und so inszeniert man auch Holger, denn in der Presse erfuhr man im Vorfeld, dass er seit 10 Jahren keine Frau geküsst hat und man baut ihn zum schüchternen und glücklosen Entertainer, ohne Erfolg bei den Frauen auf: „Ich denke, dass attraktive Frauen, die ich vielleicht kennen lernen würde, eh schon vergeben sind. Ich trau’ mich eben nicht, die anzusprechen.“ Klar, nicht nur RTL wird davon profitieren, auch die BILD-Zeitung hat nach Paul Potts und Michael Hirte (aktuell hört man ja auch nichts mehr von ihm) wieder die nächste Sau, die durchs Dorf getrieben wird und mit der sich die breite Masse identifizieren kann. Schreibt die BILD nun über Göpfert, der „ein Mann aus dem Volke“ ist, kaufen mehr Menschen das große Klatschblatt. Berichtet RTL in Punkt 12, Explosiv und Co. über ihn, steigert sich die Quote dieser Sendungen. Man hätte also nur Vorteile, wenn man einen Holger Göpfert in die nächste Runde einziehen lässt.

SchnäppchenDealer

9 Comments on DSDS: Weiterkommen von Holger Göpfert nur inszeniert?!

  1. … Holger, laß Dich bloß nicht verunsichern, mit „cest la vie“ von Bob Seger wirst Du nächsten Samstag zum Quotenknacker des Jahres 2009, alles andere ist doch Nebensache und/oder kommt ganz von alleine, oder auch nicht. Geniesse den Moment. Grüße aus Bremen, Ole

  2. ok er ist sicher nicht der typische superstar (aussehen…)
    aber er trifft aber sehr wohl die töne und ich glaube die Leute mögen ihn einfach

  3. Hallo Holger

    Lass die Leute nur reden ich finde es mutig von Dir sich auf die Buehne zu stellen und zu singen das soll mal einer machen der hier sein Mund zu weit gegen Dich aufreisst.Ich finde jeder Mensch hat respekt verdient,egal wie er ist.Ich find Dich klasse,wenn es nicht klappen sollte kannst Du trotzdem Deine Musik machen,gib nicht auf und glaub an Dich.Kopf hoch,Augen zu und durch. Viel ERFOLG!

  4. Göpfert, Holger, läßt sich von RTL verarschen und vorführen, fliegt sowieso bald raus, Größenwahn ist vorprogrammiert – soll man so mit mit minimalistischen Intelligenzlern umgehen? Bedroht dann auch noch live im Fernsehen Frauen, die über ihne die Wahrheit sprechen. Na Hallo, so einer sollte doch lieber sein gestörtes Verhalten bei Therapeuten behandeln lassen.

  5. er ist voll verpeilt…wie kann ein kerl wie der auch noch verwaltungangestellter sein??

    ich sage nur: armes deutschland!!!

  6. Hallo.

    Leider ist Holger letzte woche ja ausgeschieden.
    Klar ich meine er ist nicht das größte talent, aber ich denke so etwas wie ihn hätte Deutschland gebraucht.
    Er ist ein guter Unterhalter, und manche lieder hat er echt gut gesungen!
    Es heißt ja das er eine CD rausbringen wird.
    Wenn ja, Ich kauf sie hundertpro!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.