Nun ist es schon ein paar Monate her, dass wir mit Mehrzad Marashi einen neuen „Superstar“ gefunden haben. Da wird es Zeit, dass wir – beziehungsweise Dieter Bohlen und RTL – und auf die Suche nach einem neuen Superstar machen müssen. Gesagt, getan, denn schon ab morgen startet auf RTL die mittlerweile achte Staffel der großen Superstar-Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“. Am 8.Januar geht es um 20.15 Uhr los, mit dem ersten Casting. Knapp 35.000 Talente machen sich Hoffnung, dass sie der nächste Superstar werden. Alle Highlights der Castings aus insgesamt 35 Städten, zeigt RTL dann immer samstags und mittwochs um 20.15 Uhr, bis am 5.Feburar die Vorcastings beendet sind und die besten Sänger sich im Recall auf den Malediven beweisen müssen.

Eine Neuerung wird es in der Jury rund um Dieter Bohlen geben, denn neben ihm werden jetzt Sänger Patrick Nuo und Fernanda Brandao Platz nehmen. Der Schweizer Nuo sollte ja bereits aus den Charts bekannt sein, Fernanda Brandao hingegen kennt man von den Hot Banditoz. Sie lösen damit Volker Neumüller und Nina Eichinger an der Seite Dieter Bohlens ab. Allerdings wird es auch wieder ein Wiedersehen mit einem alten Bekannten geben: Menderes Bagci kann es einfach nicht lassen und versucht auch 2011 zum Superstar zu werden. Und was wäre eine Staffel von Deutschland sucht den Superstar auch ohne Kultstar Menderes?!

SchnäppchenDealer

2 Comments on DSDS: Deutschland sucht den Superstar geht weiter und auch Menderes ist wieder da

  1. Menderes ist immer wieder ein Highlight bei DSDS! Ich glaube aber, Menderes ist bereits ein größerer Star als Mehzad und Co. (die anderen Namen hab ich schon wieder vergessen).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.