Die Castingsendung „X Factor“ hat sich für VOX als wahrer Glücksgriff erwiesen, denn die Einschaltquoten von X Factor sind für den kleinen Sender bombastisch. Auch viele Castingshow-Gegner sind voller Lob für die Show, schließlich stelle X Factor die Kandidaten, anders als DSDS oder Popstars nicht bloß und viele der Teilnehmer scheinen echte Gesangstalente zu sein. Die großen Castings und die Bootcamp-Sendung sind nun hinter uns und X Factor nähert sich langsam dem großen Finale. Ab heute wird es richtig ernst. Ab 20.15 Uhr messen sich die 9 Kandidaten dann in den Liveshows auf VOX und ziehen dafür in die große X-Factor-Villa. Die Kandidaten werden ab sofort via Telefonvoting bewertet. Wer also die meisten Zuschauer hinter sich hat, kommt eine Runde weiter.

Wer es aber nicht schafft, die Zuschauer für sich zu begeistern, der muss bangen, denn die zwei Kandidaten die am wenigsten Anruferstimmen haben, müssen auf die Jury von X Factor hoffen. Für einen Kandidaten ist dann aber X Factor vorbei, denn die Jury muss entscheiden, wer schlussendlich fliegt. Die Kandidaten der ersten Liveshow zum Thema „Hits aus dem Jahre 2010“ und die dazugehörigen Songs:

Kategorie 16 – 24 Jahre (Mentorin Sarah Connor):
Marlon Bertzbach: I like von Keri Hilson
Mati Gavriel: Undisclosed Desires von Muse
Pino Severino: She said von Plan B

Kategorie 25 Jahre Plus (Mentor Till Brönner):
Anthony Thet: Secrets von One Republic
Meral Al-Mer: Elektrisches Gefühl von Juli
Edita Abdieski: Empire State Of Mind von Alicia Keys

Kategorie Gruppen (Mentor George Glueck):
Big Soul: Bad Boys von Alexandra Burke
Urban Candy: Meet me halfway von Black Eyed Peas
LaFamille: In my Head von Jason Derülo

SchnäppchenDealer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.