Hmm, das war es nun also. Queensberry ist nun komplett. Zum Ende der Sendung gegen 23.15 Uhr wurde das letzte Mitglied verkündet: es ist ANTONELLA und die halbjährige Suche nach der neuen Popstars-Band hat somit ein Ende. Antonella komplettiert somit Leo, Victoria und Gabby bei Queensberry! Anfangs war mir nicht recht klar, ob nun nur aufgrund der Verkäufe die vierte Queensberry ernannt wird, oder ob es auch ein Telefonvoting geben wird, wie es sonst immer üblich war. Diesmal zählte also dann doch Beides: die Anrufe (und SMS) der Fans und die Verkaufszahlen. Klar, denn so kann man ja mehr Kohle machen. Nicht nur 50 Cent pro Anruf, sondern auch die Kohle für die CD. Am wenigsten CDs verkaufte KayKay, auf Platz 2 war dann Patricia und die Platte mit Antonella wurde am meisten verkauft. Wurde im Vorfeld eigentlich kommuniziert, dass es auch ein Telefonvoting geben wird? Aber wie die Verkaufszahlen wirklich in die finale Entscheidung eingeflossen sind, blieb undurchsichtig.

In den Einzelauftritten überzeugte nicht wirklich eines der 3 Mädels. D! sagte durch die Blume, dass es KayKay schwer haben wird. Der Auftritt dürfte jedenfalls nicht ganz so viele überzeugt haben, denn sie sang viel Töne falsch. Hätte sie noch höher gesungen, hätten sicherlich die Hunde gebellt. Mit Abstand der beste Auftritt kam überraschenderweise von Patricia.

Um 21.56 Uhr stand dann die erste Entscheidung fest. Das Mädel mit den wenigsten Stimmen musste raus und NICHT in die Band schaffte es KayKay und somit kämpften Antonella und Patricia um den letzten Platz in der Gruppe. Sie performten dann beide Can´t Stop Feeling mit den feststehenden Mitgliedern. Die Jury wollte sich auf keines der Mädels festlegen. Um 23.10 Uhr war es soweit. Das vierte Mitglied von Queensberry ist Antonella und Patricia guckte in die Röhre!

Überraschend für mich war einzig allein, dass quasi vor jeder Entscheidung schon in Internet und Zeitungen zu lesen war, wer wann in die Band kommt, wer fliegt und was gesungen wird. Wohin der Weg von Queensberry nun führen wird, wird sich schon in den nächsten Wochen zeigen. Ich gehe mal stark davon aus, dass Queensberry nicht an den Erfolgen der No Angels oder von Monrose anknüpfen können und dass auch die neue Popstars-Band eher den Weg von Bro’Sis, Nu Pagadi, Preluders, Overground und Room 2012 gehen wird – die Band wird floppen. Die Songs überzeugen kaum, einzig allein “No Smoke” geht ins Ohr und das Lied ist ja bekanntermaßen gecovert (auch der Weihnachtssong „I believe in Xmas“ ist nur ein Cover der Band The Tweenies). Aber das Queensberry floppen wird, kann ja ProSieben egal sein, denn die nächste Popstars-Staffel wird sicherlich schon geplant…Apropos, das Gerücht, dass es nicht nur 4, sondern sogar 5 Mädels in die Band schaffen (Lea sollte nachrücken) hielt sich eifrig, doch dazu kam es schlußendlich dann doch nicht.

Queensberry gehen nun erstmal im Februar auf Tour und zwar mit den Pussycat Dolls. Naja, wohl eher als Vorband. Die beste Stimmung machte übrigens Juror Sido, als er mit seiner Freundin (und Ex-Nu-Pagadi-Sängerin) Doreen ihren gemeinsamen Song „Nein“ performten und ich hab davon nun einen Ohrwurm….oh ohoh oh. Das mieseste am Abend waren diesmal nicht die Moderatoren (Oli P. und Charlotte Engelhardt) sondern das lahme Publikum in Holland, das quasi auf den Händen gesessen haben muss. Es hat sich teilweise so angehört, als ob der Applaus künstlich eingespielt werden musste. Der „tighte“ Auftrit von Detlef Soost war eigentlich doch schon recht peinlich! PAM! PAM! PAM! Alles in Allem: die Mädels stehen fest. In wenigen Tagen wird sich Keiner mehr dran erinnern können…an die Dauerwerbesendung und an Queensberry!

SchnäppchenDealer

4 Comments on Die Entscheidung ist gefallen: Antonella wird letztes Queensberry

  1. Boahhh, bist du Hellseher? xD
    „Die Band wird floppen!“ gut zu wissen, aber woher weißt du das?
    Ich finds echt lustig, solche Beiträge finde ich wirklich lächerlich! Das ist keine kostruktive Kritik, dass ist ja schon die reinste Miesmache!
    Naja, meinetwegen bleib bei deiner Meinung, aber Freunde machst du dir damit keine 😉
    Liebe Grüße!
    Chrissi

  2. Hallo Berry..ich glaube nicht, dass es als Fakt hingestellt wurde, dass Queensberry kein Erfolg hat. Deshalb wurde ja auch geschrieben „Ich gehe mal stark davon aus…“! Also als Fakt wurde es nicht hingestellt, oder wie siehst du denn das?

    P.S.Ich glaube aber auch nicht an den Erfolg, aber das wird sich ja erst eh in 3, 4 Monaten zeigen!

  3. Meine Fresse, sehr positiv, ja, sogar SEHR positiv, deine Meinung, aber, naja, 1-2 Jahre halten sie schon, denke ich mal. Aber dann ist die Antonella ja sowas von gearscht..:-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.