Es gibt immer einen Grund in einer Ehe, wieso diese zerbricht. Das Problem ist einfach, dass bislang weder Brad Pitt noch seine Frau Angelina Jolie über die Probleme in der Ehe gesprochen haben. Sie hüllen sich in Schweigen. Bis jetzt. Nun hat Brad Pitt die Initiative ergriffen und berichtet, wieso ihre gemeinsame Ehe gescheitert ist.

Schon seit Monaten getrennt

Die beiden sind seit vielen Monaten getrennt. Die Trennung hat einen seltenen Lauf genommen. Brad ist nämlich fast überstürzt aus dem Haus ausgezogen, wie auch Angelina. Nun hat Brad sich entlarvt und berichtet, dass er die Schuld an dem Ehe-Aus trägt. Brad weiß, dass er sich in der Midlife-Crisis befindet. Diese scheint jedoch schon länger anzuhalten. Immerhin hat er seit dem College keinen Tag ohne Zigaretten, Alkohol und Marihuana verbracht. Vor allem der Alkohol habe ihn sehr stark beeinflusst. Damit soll aber nun Schluss sein. Er habe seit der Familienplanung mit allem aufgehört…außer mit dem Alkohol. „Ich habe zu viel gesoffen, es wurde zum echten Problem“, so Brad. Seit einem halben Jahr hat er geschworen, nie wieder Alkohol anzurühren. Seitdem hat er sogar wieder Gefühl in den Fingerspitzen, wie er sagt.

Er will weiterleben

Keiner wusste, dass es so schlecht um Brad stehen würde. Er habe vor allem mit dem Alkohol aufgehört, um weiterhin leben zu können. Dafür trinkt er nun Cranberrysaft mit Wasser. „Ich habe die saubersten Harnwege in ganz Los Angeles, das garantiere ich Ihnen,“ versichert der Schauspieler. Er arbeitet an sich selbst und macht sogar eine Therapie. Seine Noch-Frau scheint von dem Interview sehr berührt gewesen zu sein, wie Insider berichten. Vielleicht gibt es ja noch ein Liebes-Comeback für die beiden.

SchnäppchenDealer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.