Bevor es hierzulande richtig kalt wird, wagen wir einen Blick zu den etwas schöneren Umgebungen. Die 10 beliebtesten Urlaubs- sowie Reiseziele für euch im Überblick.

Nummer 10: Malaysia

Dieser Staat in Südostasien hat nicht nur die alljährliche Formel 1 zu Gast, sondern bietet auch 25 Millionen Besuchern im Jahr eine Unterkunft. Hier läuft es richtig gut mit dem Tourismus – nicht zuletzt durch die vielen Unterhaltungsmöglichkeiten vor Ort. Dank zahlreicher Rohstoffe und Bodenschätze ist Malaysia ein sehr reiches Land.

Nummer 9: Russland

Moskau, Kreml und Co. ziehen jährlich 25,7 Millionen Besucher an. Auch wenn das Land zuletzt etwas unter dem Image von Putin gelitten hat, ist die große Kultur immer noch einer der Hauptgründe für einen kurzen Aufenthalt.

Nummer 8: Großbritannien

Klar: London, Mancher und Birmingham ziehen viele Leute an. Stolze 29,3 Millionen verirrten sich mehr oder weniger gewollt auf die Insel. Aber sind wir doch mal ehrlich, allein die Reihe von Sehenswürdigkeiten in London ist schon eine Reise wert.

Nummer 7: Deutschland

Schaut an, das schöne Vaterland ist doch gar nicht so unbeliebt. 30,4 Millionen Touristen verbuchen die Zentren in Hamburg und Berlin. Darauf  gerne eine Runde Freibier!

Nummer 6: Türkei

35,7 Millionen Urlauber zieht es in das Land am Mittelmeer. Sie schätzen vor allem die Kultur, schöne Strände und die Gastfreundschaft der Türken. Ach, und wenn ihr einmal dort seid: Vergesst bloß nicht einen der traditionellen Tees zu probieren. Wirklich köstlich. 😉

Nummer 5: Italien

46,4 Millionen Menschen genießen jährlich „La dolce vita“ bei unseren (fast) Nachbarn. Gut, was spricht auch gegen ein romantisches Wochenende in Venedig?

Nummer 4: China

Mit sagenhaften 57,7 Millionen Besuchern im Jahr, ist China eines der beliebtesten Länder der Welt! Hinzu kommt, dass die Chinesen selbst ganz gerne innerhalb des Staats verreisen. Im einem Monat kommen da schnell 100 Millionen Ausflüge zusammen. Wirklich unglaublich!

Nummer 3: Spanien

Spanien, olé! Genau wie in China, hat auch Spanien ganze 57,7 Millionen Besucher im Jahr zu verbuchen. Darüber hinaus gehört zu Spanien ja auch noch Mallorca. Ihr könnt also getrost davon ausgehen, dass ein Großteil der Gäste aus Deutschland kommt.

Nummer 2: USA

Ja, in den vereinigten Staaten gibt es für die rund 67 Millionen Besucher einiges zu entdecken. Grand Canyon, New York und der Miami Beach sind nur einige ausgewählte Schlagworte, die wohl jeder mit den USA verbindet. Den American Dream gibt es also immer noch!

Nummer 1: Frankreich

Viva-la France! Wer hätte das Gedacht? Frankreich ist das beliebteste Urlaubsland der Welt! 83 Millionen Besucher im Jahr wurden hier in der vergangen Periode gezählt. Alle davon wollen auf den berühmten Eifelturm oder die Champs Elysee.

Und wohin verreist ihr nun am liebsten?

SchnäppchenDealer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.