Am 14. Januar startete die fünfte Staffel von „Desperate Housewives“ . Wir deutschen Fans mussten uns sehr lang gedulden, aber es hat sich auf jeden Fall gelohnt. Immerhin liegen zwischen der 4. und der jetzigen Staffel fünf Jahre. Es gibt also noch mehr Geheimnisse und Ereignisse. So haben Gabrielle und Carlos, der übrigens sein Augenlicht verlor, inzwischen zwei Töchter und Edie kehrt nach langer Zeit endlicher wieder in die Wysteria Lane zurück. Allein kam sie jedoch nicht zurück, sie hat einen neuen Mann an ihrer Seite. Dieser spielt noch eine ganz wichtige Rolle in der Housewives-Story. Spannendes kommt noch auf uns zu, doch ein Ereignis wurde uns vorweggenommen. So musste ich heute lesen, dass Nicolette Sheridan, welche Edie Britt spielt nun aussteigen will. Doch was für einen Grund hat sie? E!Online berichtete, dass die 45-Jährige am Set der Serie in letzter Zeit mehr mit Gezicke als mit schauspielerischer Leistung glänzte. „Sie hatte eine großartige Zeit in der Show und freut sich auf ihre nächsten Projekte“, sagte ihr Manager gegenüber „People“. Naja, so sind es also bald nur noch vier verzweifelte Hausfrauen. Fragt sich nur wie die Gute verabschiedet wird.. Gerüchten zufolge soll Edie sterben. Na da bin ich ja mal gespannt.

SchnäppchenDealer

2 Comments on Desperate Housewives: Nicolette Sheridan steigt aus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.