Der Countdown läuft zum wohl spektakulärsten Rekordversuch vom Österreicher Felix Baumgartner. Er wird mit einem Helium-Ballonin einer Kapsel auf über 36 Kilometer Höhe gebracht und dann wird er zwischen 14 und 15 Uhr aus jener Kapsel springen – der Sprung aus dem All wie das Projekt von Red Bull genannt wird. Für knapp 6 Minuten wird Felix Baumgartner beim „Red Bull Strato-Projekt“ dann zur Erde Richtung Roswell, New Mexico fallen und dabei als erster Mensch der Welt die Schallmauer durchbrechen. Ohne Flugzeug und nur mit einem Raumanzug bekleidet. Wenn er dann die Schallmauer durchbricht, ist er weitaus schneller als so ein manches Flugzeug. Und auch die Höhe von über 36 Kilometer ist weitaus höher, als jedes Flugzeug fliegen kann.

Ebenfalls wird er weitere Rekorde brechen, wenn der Stunt glückt: er wäre der erste Mensch der die Schallmauer durchbricht. Felix Baumgartner bricht den Rekord für die höchste bemannte Ballonfahrt und den höchsten Fallschirmsprung, sowie den Rekord für den längsten freien Fall. Viel Glück Felix Baumgartner bei diesem spektakulären Rekordversuch. Riskant ist der Rekordversuch auf jedem Fall, spielt das Wetter nicht mit, dann könnte Baumgartner in Lebensgefahr sein . Los geht es gegen halb 3. Seit Stunden übertragen n-tv und viele Streams aus dem Internet. Daumendrücken heißt es für Felix Baumgartner!

4 Comments on Der Sprung aus dem All – der Rekordversuch von Felix Baumgartner

  1. Ich persönlich halte es für keine gute Idee, was der gute Felix Baumgartner da vor hat. Nun soll es ja angeblich am Sonntag so weit sein. In der Vergangenheit hat man ja immer wieder gehört, dass Sprünge aus weniger tiefen Höhen mit schweren Schäden oder gar dem Tode geendet haben. Uns bleibt daher nichts anderes übrig als für Baumgartner zu beten. Meiner Meinung nach schwankt dieses Experiment irgendwo zwischen Genie und Wahnsinn.

  2. Ich habe mir den Sprung im Fernsehen angesehen und war richtig überrascht, dass er es wieder lebend auf die Erde schaffte. Ich hätte echt nicht gedacht, dass ein Mensch einen Sprung aus so einer Höhe überleben kann, auch wenn er einen Fallschirm hat. Denn bei so einer Geschwindigkeit kann man nie wissen, ob der Fallschirm sich öffnen lässt…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.