Heute Abend ist es mal wieder soweit: In der ARD wird der wichtigste Musikpreis Deutschlands verliehen, der ECHO. Im Berliner Palais am Funkturm statt wird der ECHO nun zum insgesamt zwanzigsten Male an die musikalischen Künstler überreicht, die laut Verkaufszahlen ihrer Alben und CDs, am erfolgreichsten waren. Moderiert von der wundervollen Ina Müller, zeigt die ARD die Verleihung des Preises ab 20:15 Uhr, wo sich Stars und Sternchen wieder die Klinke in die Hand geben. Neben deutschen Stars wie Lena, Herbert Grönemeyer, Nena, Philipp Poisel, Peter Maffay oder auch die Atzen, können sich auch internationale Stars, wie Robbie Williams und Take That, Bruno Mars, Rihanna, Pink, David Guetta oder auch der verstorbene Michael Jackson sich Hoffnung auf den ECHO machen, teilweise werden die Weltstars auch live auf der Bühne stehen:

Die Liveacts:

Adele – Rolling in the Deep
Bruno Mars – Grenade
Herbert Grönemeyer – Schiffsverkehr
Hurts – Stay
Joy Denalane feat. Max Herre, Klaus Doldinger und Marteria – Niemand (Was wir nicht tun)
Lena – Taken By A Stranger
Take That – Kidz
Unheilig – Große Freiheit

Die Nominierten:

Künstler National Rock/Pop:
David Garrett
Peter Maffay
Philipp Poisel
Reinhard Mey
Schiller

Künstler International Rock/Pop:
David Guetta
Izrael „IZ“ Kamakawiwo’ole
Michael Jackson
Phil Collins
Robbie Williams

Künstlerin National Rock/Pop
Ina Müller
Lena
Nena
Sarah Connor
Velile

Künstlerin International Rock/Pop
Adele
Amy Macdonald
Katy Perry
Pink
Rihanna

Gruppe National Rock/Pop
Adoro
Die Atzen
Die Fantastischen Vier
Ich + Ich
Silly

Gruppe International Rock/Pop
Black Eyed Peas
Bon Jovi
Hurts
Kings of Leon
Take That

Gruppe Rock/Alternative (national)
Beatsteaks
Blind Guardian
Frei.Wild
Scorpions
Unheilig

Gruppe Rock/Alternative (international)
30 Seconds to Mars
Iron Maiden
Linkin Park
Mando Diao
Volbeat

Künstler/Künstlerin/Gruppe Deutschsprachiger Schlager
Andrea Berg
Die Flippers
Helene Fischer
Matthias Reim
Semino Rossi

Künstler/Künstlerin/Gruppe Volkstümliche Musik
Die Amigos
Die Großen 3 der Volksmusik
Die Klostertaler
Hansi Hinterseer
Kastelruther Spatzen

Künstler/Künstlerin/Gruppe Hip Hop/Urban (national oder international
Bushido
Culcha Candela
Eminem
Gentleman
Sido

Hit des Jahres (national oder international)
Israel „IZ“ Kamakawiwo’ole – Over the Rainbow
Lena – Satellite
Shakira feat. Freshlyground – Waka Waka (This Time for Africa)
Unheilig – Geboren um zu leben
Yolanda Be Cool & DCUP – We No Speak Americano

Album des Jahres (national oder international)
Amy Macdonald – A Curious Thing
Andrea Berg – Schwerelos
Helene Fischer – Best of
Lena – My Cassette Player
Unheilig – Große Freiheit

Newcomer des Jahres (national)
Freddy Sahin-Scholl
Lena
Luxuslärm
Paul Kalkbrenner
Velile

Newcomer des Jahres (international)
Bruno Mars
Hurts
Katherine Jenkins
Kesha
Zaz

Erfolgreichster Liveact (national)
Helene Fischer
Ich + Ich
Peter Maffay
Pur
Unheilig

Bestes Video (national)
Bakkushan – Baby, Du siehst gut aus
Marteria feat. Yasha – Verstrahlt
Monrose – Like a Lady
Rammstein – Ich tu dir weh
Unheilig – Geboren um zu leben

Erfolgreichste Musik-DVD-Produktion (national)
Andrea Berg – Schwerelos
David Garrett – Rock Symphonies – Open Air Live
Helene Fischer – Best Of
Peter Maffay – Tattoos
Unheilig – Große Freiheit

Kritikerpreis
Christiane Rösinger
Fritz Kalkbrenner
Kristof Schreuf
Pantha du Prince
Tocotronic

Produzent/in/-en-Team des Jahres
Moses Schneider (für Tocotronic und Dendemann)
Olaf Opal (für Christina Stürmer, Juli, Madsen und Fotos)
„Satellite“-Team (Andre Brix Buchmann, Ingo Politz, Bernd Wendlandt, John Gordon & Stefan Raab) (für Satellite)
Unheilig-Team (Der Graf, Henning Verlage, Kiko Masbaum) (für Große Freiheit)
Valicon (für Lena und Silly)

Radio Echo
Ich + Ich – Universum
Lena – Satellite
Revolverheld – Spinner
Silbermond – Krieger des Lichts
Unheilig – Geboren um zu Leben

Preis fürs Lebenswerk
Annette Humpe

SchnäppchenDealer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.