Anfang des Jahres belustige das Dover Police Department im US-Bundesstaat Delaware mit einem Clip eines ihrer Police Officers. Jetzt kehrte der Cop in einem Duett wieder zurück.

Dash-Cam zeichnet die Lustige Performance auf

Über 30 Millionen mal wurde der erste Clip bis heute angeschaut. Darin singt der bullige Polizist Jeff Davis voller Inbrunst den Taylor Swift Song „Shake it Off“ während der Fahrt im Polizeiwagen. Bei der Überprüfung der Kamera-Aufzeichnungen stößt das Police Department auf die Aufnahmen und stellt sie promt bei Youtube hoch.

In dem Video begeistert er mit einer 1-A-Unterhaltung, jedes Wort des Songs kann er mitträllern und schüttelt dabei rhythmisch seine Schultern und zieht Grimassen.

Ein neuer Clip durfte da nicht fehlen

Vor knapp zwei Wochen, am 22. April, stellen sie dann ein neues Video hoch. Dieses Mal jedoch ist Davis nicht allein, sondern zu ihm steigt der Kollege Demetrius Stevenson und beteiligt sich begeistert an der Performance.

Im Duett trällern sie zwar mehr schlecht als recht, aber äußerst witzig, zu den Songs:

  • „Rude“ von Magic
  • „Fancy“ von Azales feat. Charli XCX
  • „Turn Down for What“ von DJ Snake und Lil John
  • „Trampolines“ von Madi Wolf
  • „Thinking Out Loud“ von Ed Sheeran
  • „Cruise (Remix)“ von DJ Crazy J Rodriguez und
  •  „Ain´t it FUn“ von Paramore

Und haben dabei sichtlich Spaß! Bei jedem neuen Song freuen sie sich und müssen selbst ständig bei ihrer Performance lachen, vergessen auch mal den Text. Anders als beim ersten Video, kann man hier nämlich ihre Stimmen hören.

Auch dieses Video kann bis jetzt fast 2 Millionen Klicks verbuchen

Ob das zweite Video nun ein PR-Gag des Dover Police Departments sein mag oder nicht: Von seiner Witzigkeit verliert es dadurch nichts und beim Anschauen kann man nicht anders als gute Laune zu bekommen.

 

SchnäppchenDealer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.