Mit ihren 24 Jahren kann sie sich endlich zu den trockenen Alkoholikern zählen. Sie hat es geschafft, sich von dem Alkohol zu trennen. Angeblich ist sie schon seit fünf Jahren trocken und kann es selbst kaum fassen.

Sie ist stolz auf sich

Demi ist endlich wieder auf dem richtigen Weg, ein Leben in Frieden zu führen. Aktuell gehört sie zu den erfolgreichsten Sängerinnen der heutigen Zeit und kann sich wieder ausgeglichen auf dem roten Teppich zeigen. Der Ruhm hat, wie wir alle wissen, immer eine schlechte Seite. Viele Stars fallen in Depressionen und haben leider keine Ruhe, wenn es um ihre Karriere geht. Sie müssen immer mehr liefern und bessere Leistungen als ihre Kollegen erbringen. Das bringt die Stars an ihre Grenzen. Viele verschanzen sich oder versinken in Drogen und Alkohol.

Sie muss durchhalten

Ihre Freude, endlich trocken zu sein, teilt sie mit ihren Fans. Sie postete einen Screenshot, die ihre Zeit nach dem Entzug dokumentierte. Dazu schrieb sie folgende Zeilen:  „Ich war so oft kurz vor einem Rückfall und betete zu Gott, er möge mich von meiner Sucht befreien. Ich bin so stolz auf mich selbst, aber ich hätte es nicht ohne diese höhere Kraft (Gott), meine Familie, Freunde und alle, die hinter mir stehen, geschafft.“ Im Oktober 2015 hat sie sich das erste Mal in eine Klinik eingewiesen. Damals konsumierte sie nicht nur Alkohol, sondern auch Drogen und hatte Depressionen.

SchnäppchenDealer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.