Das Supertalent ist oft lustig, sollte jedoch jedes Jahr frischen Wind erhalten, damit die Show noch lange interessant bleibt. Das haben sich jetzt auch die Macher der Show gedacht. Nachdem eine junge und sehr sympathische Frau den Titel bei „Lets Dance“ gewonnen hat, sollte die Siegerin nun endlich eine größere Rolle erhalten. Es handelt sich um Victoria Swarovski, die nun in der Jury neben Dieter Bohlen sitzen darf.

Wieso sie?

In der 10. Staffel von „Das Supertalent“ befindet sich eine Österreicherin in der Jury. Das überrascht nicht. Immerhin suchen die Showmacher immer wieder nach einem neuen Gesicht, das als sympathisch gilt. Die junge Frau hatte zu Beginn des Jahres bei Let´s Dance abgeräumt und die Zuschauer begeistert. Dementsprechend schnell wurde die Anfrage an Swarovski herausgeschickt. Allerdings ruht sich Swarovski nicht auf dem Erfolg ihrer Familie aus. Mit 16 Jahren erhält sie ihren ersten Plattenvertrag und konnte mit dem Titelsong von „Die Chroniken von Narnia“ einen guten Start für sich nutzen.

Schon viel Erfolg vorzuweisen

Swarovski hat schon bei der Stadiontour von Mario Barth Auftritte gehabt. Sie hat außerdem Hits mit Prince Kay One gehabt und sie konnte schon bei den Olympischen Spielen auftreten. Nach dem Abitur arbeitete sie mit Diane Warren zusammen, nachdem sie nach L.A. gezogen ist. Aufgrund ihrer netten Art, wird sie wahrscheinlich häufiger im deutschen TV zu sehen sein.

 

SchnäppchenDealer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.