Daniela Katzenberger hat vor wenigen Wochen ihre kleine Tochter Sophia in die Welt gesetzt und hat somit ein wunderbares Geschenk erhalten. Natürlich hat sich die Katzenberger in den vielen Monaten nicht sonderlich angestrengt, auf ihre Figur zu achten. Nach eigenen Angaben hat sie sogar über 80 Kilogramm erreicht, was für ihre Größe gar nicht so wenig ist. Aus diesem Grund hat sie nun ihren Kilos den Kampf angesagt und möchte erreichen, dass sie wieder so schön schlank wird wie vorher.

Der Plan

Foto: Michael Schilling / Quelle: Wikimedia / Lizenz: Creative Commons CC-by-sa-3.0 de
Foto: Michael Schilling / Quelle: Wikimedia / Lizenz: Creative Commons CC-by-sa-3.0 de

Daniela macht kein großes Theater, sondern setzt sich direkt an den Plan, mit dem sie Erfolg haben möchte. Einen Monat nach der Geburt wird es nun endlich wieder Zeit, an sich zu denken. Die 28-Jährige hat nun auf Facebook ein Bild von sich veröffentlicht. Hier zeigt sie sich beim Mittagessen. „Heute gibt´s mal nur Salat“ schreibt sie dazu. Die Blondine, die sehr gerne der Welt das zeigt, was sie in ihrem Leben auf die Beine stellt und welche unterschiedlichen Pläne sie für die Zukunft schmiedet, möchte auch weiterhin öffentlich zeigen, wie ihr Tag gestaltet wird. Die vegetarische Mahlzeit findet Daniela nicht sonderlich interessant, da sie gerne Appetit auf andere leckere Menüs hätte.

 

Diskussionen sind immer willkommen

Erst vor wenigen Tagen hatte Daniela ein Bild von sich und dem Babybett gepostet, worauf ein großes Aufschreien  von den Fans und anderen Usern entgegenkam. In dem Bett haben sich nämlich Kuscheldecke und auch Plüschtierchen befunden, was natürlich ganz gefährlich für ein Neugeborenes sein kann. Den Kindstod durch Decke und Kuscheltier hervorzurufen hat die User auf Facebook ganz wild gemacht. Wenn man in der Öffentlichkeit steht, muss mit solchen Reaktionen jedoch auch gerechnet werden.

SchnäppchenDealer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.