Sandy Mölling war eine der fünf erfolgreichen jungen Frauen, die den Ruhm in der deutschen erfolgreichsten Girlband aller Zeiten genossen hat. Sandy ist nun 35 Jahre alt und während die Spice Girls in England mit einem Comeback groß in den Zeitungen stehen, wird es wahrscheinlich für die No Angels ein wenig anders aussehen. Die deutsche Girlgroup wird sich wohl nicht in den kommenden Jahren zusammenfinden, um erneut auf der Bühne zu stehen.

Der Grund der Entscheidung

„Ich denke, manchmal muss man Dinge auch einfach ruhen lassen.Es war eine super Zeit, zum größten Teil. Zwar war es nicht immer einfach, aber es gab viele schöne Momente und da denke ich gerne dran zurück. Aber ich glaube, irgendwann ist es dann auch mal gut“, erklärte die  blonde Ex-Sängerin. Ohne eine Reunion hat sie auch sehr viel zu tun. Am 8. July hat das Theaterstück „My fair Lady“ Premiere gefeiert. Hier spielt Sandy die Blumenfrau Eliza Doolittle. Intendant Dieter Wedel wollte ihr die Rolle erst nicht geben, obwohl er wusste, dass sie singen kann. „Er kannte mich von den No Angels und wusste, dass ich singen kann. Als er mit den Casting-Bewerbern nicht zufrieden war, kam er wieder auf mich zurück. Dann haben wir – ganz ungewöhnlich – über Skype eine Szene probiert. Mittendrin brach er ab und meinte ‚Ich hab genug gesehen, das ist ja toll'“, berichtet sie.

Ohne No Angels glücklich

Sandy hat auch ihren Weg ohne die Band gefunden und ist nun glücklich. Sie steht auf der Bühne und kann singen und schauspielern. Sie genießt die Zeit und fühlt sich auf der Bühne immernoch sehr wohl und möchte die Zeit nicht missen. Jedoch muss es nicht der große Ruhm sein, der die junge Frau glücklich stimmt.

 

 

SchnäppchenDealer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.