Kategorie: Tipp

iPhone wird zum Casino

Das iPhone ist schon lange Kult – auch wenn es gerade von Android-Smartphones bedroht wird. Und nicht nur das iPhone ist Kult, auch die vielen kleinen Apps und Widgets, die das Herumbasteln und -spielen an diesem Gerät so unterhaltsam machen. Noch mehr Spaß macht das iPhone, wenn man auch unterwegs seiner Leidenschaft für Casino Spiele frönen kann. 😉 Glücksspiel-Apps gibt es wie Sand am Meer. Einziger Nachteil: Mit ihnen kann man nicht um Geld spielen. Aber in erster Linie geht es ja auch um den Spaß am Spiel. Im App-Store finden sich viele Anwendungen, mit denen man Poker spielen kann oder sogar sein Können verbessern kann. Für Glücksspiel-Neulinge lohnen sich solche Trainingsprogramme. Wer sich lieber mit Spielautomaten beschäftigen will, muss natürlich nicht zuerst üben, denn viel zu Können gibt es dabei nicht.
(mehr …)

Immer auf dem rechten Weg mit dem Krämer KR-747 Radio-Navigationsgerät

Wer oft in den Urlaub fährt oder auch mal nur über das Wochenende in eine andere Stadt, der kennt das Problem, dass man den richtigen Weg dorthin finden muss. Klar, es gibt Straßenkarten, aber die zu lesen fällt meist schwer, besonders wenn man gerade in seinem Auto am Lenkrad sitzt. Oder man druckt sich – so wie ich – den Weg zum Bestimmungsort bei Google Maps aus. Doch weicht man da auch nur einmal von der vorgefertigten Route ab, guckt man in die Röhre. Glücklicherweise gibt es ja die tolle Erfindung der Navigationsgeräte, doch leider hat nicht jedes Auto ein eingebautes Navi. Abhilfe verschafft da das KR-747 von Krämer Automotive. Wer in seinem Auto also kein Navi eingebaut hat, kann – wenn man einen üblichen 1-DIN Schacht in seinem Auto hat, das Navi einfach nachrüsten.
(mehr …)

Dem Zahnarzt auf den Zahn fühlen

Ich bin in der glücklichen Lage, dass ich nie wirklich Probleme mit meinen Zähnen hatte und der Gang zum Zahnarzt nach wenigen Minuten beendet war, ohne fieses Bohren oder gar Meiseln. Gute Zähne haben aber nicht unbedingt etwas damit zu tun, ob man sich regelmäßig und gründlich die Zähne putzt, denn gute oder schlechte Zähne sind unter anderem auch genetisch bedingt. Und so kann man eventuell gar nichts für seine gelben Zähne, löchrige Backenzähne oder seine Parodontitis, also eine bakteriell bedingte Entzündung des Zahnhalteapparates. Wer also durch seine Veranlagung bereits schlechte oder löchrige Zähne hat, der freut sich wohl weniger auf den Zahnarztbesuch. Was ich natürlich auch immer gut verstehen kann, denn wer hat gerne die furchtbaren Schmerzen, wenn der Arzt bohren muss, allein beim Geräusch des Bohrers sträuben sich die Nackenhaare. Für solche Patienten empfiehlt sich die Zahnarztsuchmaschine zahnarzt-empfehlung.de.
(mehr …)

Geld verdienen im Internet – vom Tellerwäscher zum Millionär?

Vom kleinen Tellerwäscher zum Millionär zu werden, ist wohl der Traum jedes Berufstätigen, egal ob angestellt oder aber auch selbstständig. Mario Schneider hatte sicherlich ebenfalls diesen Traum und dem Ziel ist er mittlerweile ein großes Stück näher und dass, obwohl er bis vor Kurzem noch in die Schule ging. Mittlerweile macht er 100.000 Euro Umsatz im Jahr, nicht schlecht für einen 21.-Jährigen. Doch bevor er sich über diesen Jahresumsatz freuen konnte, für den die meisten arbeitenden Menschen ihn sicherlich beneiden, hatte Mario Schneider eine Idee: er wollte durch das Internet Geld machen. Dies wollte er mit eBooks im Internet schaffen, sein Einkommen zeit: Mario hat es geschafft und wurde schnell zum aufstrebenden Internetmarketer. Wer bei ihm eBooks bestellen möchte, der muss ein Abonnement bei ihm abschließen.
(mehr …)

iPhone-App Unfallhilfe für den Notfall

Die spiegelglatte Straße, schlechte Sicht durch Wind und Wetter oder eine Unaufmerksamkeit am Steuer und ein Unfall ist schnell passiert. Natürlich wünsche ich niemanden einen Unfall mit seinem Auto, egal, was oder auch wer daran die Schuld trägt, doch wenn man einen Autounfall hat, dann weiß man in den ersten Minuten gar nicht, wie einem geschehen ist und auf was man alles achten soll. Die iPhone-Applikation vom Volkswagen VersicherungsService kann hier als wichtiger Helfer in der Not dienen: Schnell und automatisch ist die Polizei verständigt worden, der Ratgeber gibt Tipps, wie man sich am besten und cleversten bei einem Autounfall zu verhalten hat.
(mehr …)

online Welten erobern mit Die Siedler

Draußen ist es bitterlich kalt, die Straßen vereist und voller Schnee, so dass einem eigentlich nur noch übrig bleibt, daheim zu bleiben. Glücklicherweise helfen Browsergames die Zeit zu überbrücken, bis es wieder wärmere Temperaturen gibt und man wieder rausgehen kann. Solche Browsergames sind meistens kostenlose Spiele im Internet. Eins der bekanntesten Computerspiele, die Siedler, gibt es mittlerweile auch als Browsergame. Im Mai 2010 kam mit „Die Siedler – Meine Stadt“ das erste Browergame der Siedler-Reihe auf den Markt und seit Dezember dann auch das zweite Siedler-Onlinespiel: „Siedler Online“. Und wer die Siedler-Reihe kennt, der wird auch an den teilweise kostenlosen Browsergames seine Freude haben.
(mehr …)

ebuzzing als neue Einnahmequelle für Blogger

Auf vielen Blogs habt ihr sicherlich schon Werbetexte von Trigami oder Hallimash gelesen. Werbetexte über Produkte, die thematisch in den Blog passen. So kann man beispielsweise auf einem Modeblog einen gekauften Beitrag zum Thema Klamotten lesen, oder auf einem Blog mit dem Thema Internet, einen Bericht, über eine neu Webseite. Einige Blogger machen mit diesen sogenannten Advertorials von den Blogvermarktern Trigami oder Hallimash den einen oder anderen Euro und verdienen sich somit einen kleinen Nebenverdienst mit dem Bloggen. Diese Advertorials, die man ja auch aus den Tageszeitungen kennt, wo man zum Beispiel mal einen PR-Artikel über ein neues Auto oder ein bestimmtes Produkt lesen kann, der aber wie ein normaler Zeitungsartikel aussieht, werden bei Bloggern immer beliebter, denn so kann man sich schnell noch etwas für den Weihnachtsbummel dazuverdienen. Und neben Hallimash und Trigami gibt es nun einen weiteren Anbieter, der Werbebeiträge zwischen Blogger und Unternehmen vermittelt: ebuzzing.
(mehr …)

Bedacht shoppen mit Gutschein- und Coupon-Codes

Seid ihr es nicht auch leid, das schreckliche anstehen an der Kasse und das Umziehen von Klamotten in nicht klimatisierten Kaufhauskabinen? Wenn ja, dann solltet ihr das immer mehr in Mode kommende Online-Shopping ausprobieren. Da gibt es nicht nur die Möglichkeit einfach und bequem einzukaufen, sondern auch kleinere Rabatte einzulösen. Viele von euch kenne sicher die Gutscheincodes von Yves Rocher, dem Kosmetik-Anbieter. Wenn ihr diese ins Bestellformular mit eingebt, bekommt meist kleine Gratisartikel oder Vergünstigungen. Diese Form ist allerdings längst nicht so verbreitet wie die sogenannten Online-Gutscheine. Viele Webseiten sammeln diese Aktionen und stellen sie kostenfrei den Kunden zur Verfügung. Mit den Gutscheinen von gutscheinrausch.de zum Beispiel könnt ihr bei vielen Online-Shop Bestellungen eine Menge sparen.
(mehr …)

Einfach sparen mit Mein Gutscheincode

Entweder bekomme ich beim Shoppingbummel Gutscheine in die Hand gedrückt oder ich finde im Briefkasten regelmäßig neue Gutscheine, mit denen ich beim nächsten Einkauf Geld sparen kann. Das ist zwar schön und gut, allerdings sind dies dann meist solch Gutscheine, für die ich keine Verwendung habe. Gut, dass es das kostenlose Portal Mein Gutscheincode im Internet gibt. Die Seite sammelt nämlich Gutscheine von hunderten Onlineshops. Wer also seinen Einkaufsbummel immer im Internet erledigt, der sollte auf der Seite definitiv vorbei schauen, um beim Shoppen den einen oder anderen Euro zu sparen. Wer also beispielsweise neue Schuhe im Onlineshop Zalando kaufen will, der kann mit einem Gutschein von Zalando von Mein Gutscheincode 10 Prozent beim nächsten Schuhkauf sparen.
(mehr …)

Die richtige Zahnzusatzversicherung für mich

Zum Zahnarzt gehen wohl nur die Wenigsten gerne, doch wer gesunde Zähne haben möchte, dem bleibt wohl nichts anderes übrig. Schließlich will man ja auch morgen noch kraftvoll zu beißen und den Freunden, Bekannten und Kollegen mit einem strahlend weißen Lächeln gegenüberstehen. Leider ist es heutzutage so, dass da regelmäßiges Zähneputzen nicht reicht, sondern man auch beim Zahnarzt eine professionelle Zahnreinigung und Vorsorgeuntersuchungen brauch. Und wer dies schon regelmäßig macht, der weiß, wie teuer so etwas sein kann, wenn man alles aus der eigenen Tasche bezahlen muss. Mit Zusatzversicherungen für die Zähne, lassen sich solche Unkosten sparen. Doch welche Zahnzusatzversicherung die richtige ist, das kann man als Laie nur schwer herausfinden. Der anerkannte Versicherungsexperte Hans Waizmann hat für solche Fälle die WaizmannTabelle ins Leben gerufen.
(mehr …)

Silent Disco in Berlin

Das Wochenende steht an und da wird wieder in den Clubs und Diskotheken wild abgetanzt. Leider kann man sich bei den lauten Bässen aus den vielen Lautsprechern kaum unterhalten. Und außerdem, laute Musik ist ja sowieso ungesund für die Ohren. Und wer genau wie ich, die Musik in den Diskotheken immer viel zu laut findet, der sollte am Samstagabend (6.November) einfach in den Soda Club in der Kulturbrauerei in Berlin Prenzlberg gehen, denn dort gibt es ab 23 Uhr die Silent Disco, quasi eine Kopfhörerparty. Die Idee hinter einer Silent Disco: jeder Besucher des Soda Clubs bekommt einen Kopfhörer in die Hand gedrückt und genau über diese Kopfhörer wird dann die Musik gespielt. Wer also die Kopfhörer abnimmt, der sieht die ganzen Leute auf dem Floor herumtanzen, Ab und An mal ein paar Textzeilen schreien und singen. Und sonst hört man nur Ruhe und kann sich mit seinen Freunden in der Disko unterhalten, wenn auch diese ihre Kopfhörer vom Kopf nehmen.

Filmtipp: Tarantinos Machete ab 4. November im Kino

Zwar ganz untypisch für eine Frau, mag ich Filme wie Sin City, From Dusk Till Dawn und Kill Bill. Und eins haben diese Filme gemeinsam, nicht nur viel Blut und Mord und Totschlag, alle Filme entstammen aus der Feder von Quentin Tarantino und Robert Rodriguez. Und wer ebenfalls Fan der Filme des „Duo Infernales Hollywoods“ ist, der kann sich schon einmal auf den 4. November freuen, denn dann startet mit „Machete“ der neueste Film von Quentin Tarantino und Robert Rodriguez in den Kinos. Und die beiden lassen sich nicht lumpen und fahren für den Film das Who is Who Hollywoods auf. Neben Hauptakteur Danny Trejo, sind auch Lindsay Lohan, Robert De Niro, Steven Seagal, Don Johnson und eine nackte Jessica Alba als FBI-Agentin in Machete zu sehen.
(mehr …)

Voll im Trend: Die Nerdbrille

In der Schule wurden sie meist ausgelacht, die Kinder mit den riesigen Brillen. Doch die damaligen Außenseiter, sind die Trendsetter der Saison. Denn wer was von sich hält, trägt Brillen, wie sie einst nur von den „Brillenschlangen“ und Nerds getragen wurden. Denn nerdige Hornbrillen sind wieder in. Der Trend scheint alle paar Jahre wieder neu aufzukommen, denn schnell werden die Hornbrillen mit dem Retrocharme zum Modetrend. Verzichten kann man auf die nerdigen Brillen nicht mehr. Wichtig dabei: je dicker das Gestell ist, umso cooler ist die Brille auch. Mittlerweile gibt es die Nerdbrillen in tausend verschiedenen Varianten und Farben und jeder Designer und Klamottenladen sollte eine solche Brille im Angebot haben.
(mehr …)