Kategorie: Tipp

Insider-Tipps – Mallorca

Mallorca ist eine traumhafte Insel und gehört zu den beliebtesten Reisezielen der Deutschen. Relaxen, Entspannung , Party und Sehenswürdigkeiten – All das bietet Mallorca. Leider unterschätzen die meisten Menschen die schöne Insel und bringen es nur mit Ballermann in Verbindung. Mallorca bietet viel mehr als das. Ob man mit der ganzen Familie reist oder doch als Paar – Mallorca bietet für jeden was und das von der schönsten Seite. Aber was MUSS man gesehen haben? Wir haben für euch die MUST-Haves für einen wundervollen Trip nach Mallorca gefunden und wollen sie euch nicht vorenthalten.

1. Mercat de l´Olivar  Ein Besuch in Palmas größte Markthalle ist ein MUSS und man wird diesen Besuch sicherlich nicht vergessen. Das Angebot an Fisch ist in der Markthalle gigantisch und man komm vom Staunen nicht genug.  1951 wurde Mercat de l´Olivar eröffnet und ist die erste Anlaufstelle für frische Lebensmittel aus der Region. 2011 eröffnete ein Stand namens „Pescado Beatriz“. Kleine Fische sind an diesem Stand fehl am Platz. Ob Schwertfische oder  riesige Seeteufel, bei Pescado Beatriz“ gibt es einiges zu sehen. Auch Obst und Gemüse aus der Region und Wurst-und Fleischsorten sind frisch und werden vor Ort mit der Hand geschnitten. Probieren ist hier angesagt. (mehr …)

Mit Chanel Nagellack durch den Sommer

Der Sommer ist noch lange nicht vorbei. Die Temperaturen steigen und wir sind in Bade-Laune. Die sommerlichen Trend-Farben sind dieses Jahr fruchtig frisch. Himbeere, Zitrone und Orange sind ein MUSS im Kleiderschrank.Kombinieren kann man diese Farben wunderbar mit Weiß oder Neon. Plisseeröcke schmeicheln wunderbar die Figur und Crop Top´s sind angesagter den je.

Wie sieht es denn aus mit Nagellacke? Da ist es nicht anders? Knallige Nuancen sind nicht mehr wegzudenken und gehören in jeden Beauty-Koffer.

Chanel gehört wieder einmal zu den Favoriten und zeigen auch welcher Trend angesagt ist. Die Farben : „Eastern Light“ (Opak – Weiß), „Mirabella“ (leuchtendes Orange), „Tutti Frutti“ (Korallenrot), „Sweet Lilac“ (zarter Flieder – Ton) und auch „Pink Tonic“ (fruchtiger Fuchsia Ton) sind perfekt für den Sommer und heizen so manches Outfit an. (mehr …)

Tipps & Tricks – Abschminktücher selbstgemacht

Abschminktücher oder auch Make up Entferner sind ein absolutes MUSS wenn es um Reinlichkeit und Pflege des Gesichtes geht. Nach einem anstrengenden und langen Büro-Tag,ist es ein unbeschreiblich schönes Gefühl für Haut und Augen, wenn man das lästige Make up entfernt. Man fühlt sich frisch und wie neu geboren. Natürlich hat dies auch einen gesundheitlichen Effekt, den man nicht ausschließen darf. Preislich liegen die Make up Entferner alle zwischen 2,95 € und 6,95 €. Auf Dauer kann das ganz schön teuer werden und auch aufs Geldbeutel gehen. Und um ehrlich zu sein, weiß man auch nicht so recht was alles in den verschiedenen Make up Entferner enthalten ist. Es wäre doch eine super alternative, wenn man sich die Reiniger selber macht. Eine perfekte Sache – Man weiß genau was drin ist und umso schöner fühlt es sich zum Schluss an wenn man seinen selbstgemachten Abschminktüchern, das Gesicht und die Augenpartie reinigt. Mit einfachen,haushaltsüblichen Mitteln und genau 4 Schritten, kann man wohltuende Reinigungstücher selber herstellen und unser Geldbeutel wird sicherlich Danke sagen. Glaubt ihr nicht? Hier ist der Beweis

Was man für selbstgemachte Make up Tücher braucht : 

– Eine handelsübliche Rolle Küchentücher

– 4 Tassen warmes Wasser (mehr …)

Sushi futtern gegen Fettpölsterchen

Sushi futtern gegen Fettpölsterchen: Eine gute Nachricht für alle Sushi-Fans: Sushi ist nicht nur gesund, die kleinen Asia-Rollen bekämpfen auch lästige Fettpölsterchen auf den Hüften. Schauspielerin Jessica Biel schwört schon seit Langem auf die leckere Spezialität aus Japan. Die Freundin von Ex-‘NSync-Schnuckel Justin Timberlake verzichtet für ihre tolle Figur zwar auf fettes Essen wie Pommes, zuckerhaltige Speisen wie Kuchen oder Süßigkeiten und auch auf Softdrinks, dafür schlägt sie aber drei Mal pro Woche so richtig beim Sushi zu. Denn Sushi ist kalorienarm und kurbelt durch das enthaltene Jod zusätzlich noch die Wärmeproduktion an, was praktischerweise die Kalorien- und Fettverbrennung steigert. Außerdem enthalten die schmackhaften Röllchen kaum Fett, die beinhaltete Aminosäure Taurin hat außerdem eine senkende Wirkung auf den Cholesterin-Spiegel und beugt Arterienverkalkung vor.
(mehr …)

Cottbuser Ostseefest am 13.Juli in Maust

Mitten in Brandenburg, genauer gesagt direkt bei Cottbus entsteht aus dem alten Tagebauloch ein rund 1.900 ha großer See mit Häfen, Freizeitangeboten und natürlich weißen Stränden. Karibik mitten in der Lausitz also. Doch bis es soweit ist, ziehen noch ein paar Jahre ins Land, denn die Flutung des Tagebaulochs soll frühestens im Jahr 2024 abgeschlossen sein. Bis es soweit ist, wird der zukünftige Ostsee aber schon einmal gefeiert. Das diesjährige Fest des Cottbuser Ostsee findet dieses Jahr am 13.Juli am Ufer des künfigen Ostsees statt, genauer gesagt am Mauster Kiessee. Aber Moment, das klingt ja fast nach Sarkasmus, wenn direkt in der schönen kleinen Ortschaft Maust gefeiert wird, denn was viele Einwöhner des kleinen Dörfchens verheimlicht wird, ist, dass mit der Flutung des Tagebaus das besinnliche Maust, in dem sich eine der größten zusammenhängenden Blockhaussiedlungen Deutschlands befindet, abzusaufen droht. Die 550 Einwohner von Maust könnten um ihre Existenz gebracht werden, während umliegende Gemeinden wie beispielsweise Neuendorf mit der Nähe zum Ostsee natürlich profitieren.
(mehr …)

Let it goat

Einst war es Snake, dann kam Angry Birds und schlußendlich Flappy Bird. Die Spiele auf Handys und Smartphones werden zu echten Kassenschlagern und sicherlich gibt es keinen Leser und keine Leserin, die eins der Spiele noch nicht gezockt hat. Einfach mal kurz in der Mittagspause oder in der U-Bahn eine Runde auf dem Handy daddeln. Flappy Bird wurde zur meist heruntergeladene App, obwohl das Spielprinzip ja total einfach ist. Nicht auszudenken, wenn Entwickler Dong Nguyen das Spiel in seiner Hochphase nicht von den App-Stores hätte nehmen lassen. Bis dato brachte Flappy Bird dem Entwickler satte 50.000 Dollar pro Tag ein! Doch mit „Let it goat“ von SkyVu Entertainment steht schon die nächste Killer-App in den App-Stores, die auf den Spuren von Flappy Bird wandelt. Auch bei Let it goat ist das Spieleprinzip extremst einfach, was wohl auch den Erfolg der App ausmacht. Auch sonst erinnert Let it goat an Flappy Bird. Anstatt mit einem übergewichtigen Vogel schlingelt man sich hier aber mit einer weißen Ziege über diverse Hindernisse und Level. Und genau diese Simplexität katapultiert Let it goat an die Downloadspitzen der diversen App-Stores, egal ob Google Play oder bei iTunes. Ob es aber wirklich an die Megaerfolge von Flappy Bird heranreichen wird, wird sich in den kommenden Wochen zeigen!
(mehr …)

Das ideale Handy finden – wer die Wahl hat, hat die Qual

Als Handynutzer hat man es nicht einfach, wenn mal wieder ein neues Smartphone her muss, weil das alte Handy kaputt oder zu oll ist. Dann steht man wie immer vor der Qual der Wahl: ein iPhone, oder dann doch lieber ein Handy mit Android, oder vielleicht dann doch Windows Phone 8? Hat man sich erst einmal für ein Betriebssystem entschieden, steht man vor der nächsten Mammutaufgabe, denn bei der Vielzahl von Handymodellen fällt es schwer, sich für das richtige Handy zu entscheiden. Selbsternannte Experten empfehlen ja aktuell entweder das Samsung Galaxy S5 oder das HTC One M8 – klar, beide Smartphones sind aktuelle Spitzenmodelle, die ich auch gerne besitzen würde – doch ob das Samsung Galaxy S5 oder das HTC One M8 zu den persönlichen Neigungen und Bedürfnissen passen, ist eine andere Frage. Den viel wichtiger als Expertenmeinungen sind natürlich die eigenen Vorstellungen für ein tolles Handy. Da muss das Design stimmen, wie gut die Kamera ist und vor allem: was man mit dem Handy überhaupt anstellen möchte. Denn Hand aufs Herz: wer nur stupide SMS tippt und mit dem Handy telefoniert, der braucht kein HTC One oder kein iPhone 5S.
(mehr …)

Fit in den Sommer mit Omega-3-Fettsäuren – Doppelherz Omega-3 flüssig Junior

Ist das nicht schön, diese Woche bekommen wir sommerliche Temperaturen. T-Shirts, Röcke, kurze Hosen. Wir Deutschen zeigen Haut. Aber bitte Sommer lass dir Zeit, ich bin noch zu fett. Wie die meisten von uns, habe auch ich zu spät angefangen etwas für meinen Körper zu tun. Stark motiviert tapse ich nun schon seit zwei Monaten dreimal die Woche ins Fitnessstudio und komme mir mit meinen Sportklamotten im Vergleich zu den anderen aufgehübschten Frauen (die selbst nach dem Sport noch perfekt sitzende Haare haben und kein bisschen transpirieren) in der Muckibude eher vor, als würde ich mich auf die Couch knallen, schnell ’nen Powernap machen. Während ich mit meiner ultimativ guten Musik im Ohr schon geschlagene vierzig Minuten auf dem Laufband abschwitze und völlig unrhythmisch mit meinen Armen zum Takt tanze (ich find’s echt schwer neben dem Laufen zu tanzen, aber bei meiner Mucke kann ich einfach nicht Nichts tun) überlege ich, wie ich am besten meine Ernährung umstelle, ohne wirklich auf alle leckeren Sachen verzichten zu müssen. Das mit dem Zucker ist einfach, ich mag Schokolade und Co. nicht sonderlich gern.
(mehr …)

Gedichte für den Weihnachtsmann

In wenigen Tagen ist es endlich wieder soweit. Heiligabend steht vor der Tür und der Weihnachtsmann kommt zu Besuch – natürlich nur zu den lieben Kindern. Und man ja auch viiiiiele tolle Geschenke vom Weihnachtsmann anstatt die Rute bekommen will, heißt es schon jetzt fleißig Gedichte für den Weihnachtsmann, das Christkind und Knecht Ruprecht lernen. Dann klappt’s auch mit den Geschenken unter dem Weihnachtsbaum (ohne Gewähr):
(mehr …)

Holt die Wintersachen raus!

Winterzeit in Deutschland. Der erste Frost ist da und es ist bitterlich kalt draußen! Ich bin ja Fan von Thermo-Socken oder Thermo-Hosen, die man sich drunter ziehen kann. Ich höre im Herbst und Winter auch immer wieder den Spruch, dass man sich warm anziehen soll, den die Mutti einem früher immer um die Ohren geknallt hat. Damals als Kind war einem das noch völlig egal, nun wo man aber ein paar Jahre älter ist, ist man der Mutti dankbar, die einem früher immer ganz dick angezogen hat, damit man nicht erfriert. Klar, sieht zwar nicht wirklich elegant aus, aber der Zweck heiligt die Mittel, besonders wenn es im Dezember, Januar oder Februar noch kälter wird und es weit unter die Null Grad Außentemperatur geht. Da bin ich dann froh, wenn mich die Thermo-Hosen wärmen. Für das Büro muss es nicht nur die Thermo-Hose für drunter sein, da gibt es mittlerweile ja auch gefütterte Hosen, die angenehm warm halten und dennoch elegant für den Büroalltag sind.
(mehr …)

Weihnachten naht – das perfekte Weihnachtsgeschenk finden

Schon erschreckend. Schaut man in seinen Kalender, dann muss man mit Erstaunen feststellen, dass das Weihnachtsfest in nicht mal mehr 4 Wochen ist. Ohje, dabei hat man noch kein einziges Geschenk besorgt. Nun drückt die Zeit doch etwa. Dabei hat man sich noch gar nicht überlegt, was man seinem Liebsten oder seiner Liebsten zu Weihnachten schenken soll. Die Wahl für das richtige Geschenk zu Weihnachten fällt da immer recht schwer, denn einen Pullover, eine Krawatte, Pralinen oder ähnliches will man nicht schenken und auch sonst ist es schwierig, das richtige Geschenk für Jemanden zu finden, der eigentlich schon alles hat. Von daher sollte es dieses Mal eventuell was ganz Außergewöhnliches sein, woran man sich als Beschenkter noch lange Zeit erinnern wird.
(mehr …)

Teilen lohnt sich! Eine Wohnung – Ein Beitrag

Öffentlich-rechtliche Sender wie ARD, ZDF, der KiKa, arte oder die Dritten (und natürlich auch die Radiosender) finanzieren sich in Deutschland nicht durch Werbung, wie es die privaten TV-Sender (RTL, ProSieben, Sat.1 etc) tun, sondern durch die Rundfunkgebühr, die bis vor Kurzem noch (zumindest im Volksmund) „GEZ-Gebühr“ hieß . So können sich ARD, ZDF und Co. überhaupt ihr Programm leisten und so wird garantiert, dass die Sendungen nicht inmitten der Ausstrahlung durch Werbung unterbrochen wird. Seit Anfang 2013 gibt es nun auch neue Regelungen. Ihr zahlt in eurer WG mehr als 17,98 € Rundfunkbeitrag im Monat? Dann könnt ihr von der neuen Regelung des Rundfunkbeitrags profitieren. Seit Anfang 2013 gilt, dass in eurer WG nur noch eine Person den Beitrag zahlt und Ihr den Beitrag untereinander aufteilen könnt. Habt ihr in eurer WG seit dem 1.1.2013 zuviel bezahlt? Dann bekommt ihr das Geld zurück! Das Angebot gilt allerdings nur bis zum 31.12.2014. Also nicht lange warten. Auf www.teilen-lohnt-sich.de Wohngemeinschaft anmelden und sparen!
(mehr …)

Zieh dich an mit Sieh-an.de

Bei den aktuellen herbstlichen Temperaturen müssen mal wieder neue Herbstsachen her und auch für den Winter kann man sich langsam mit dicken Pullovern, Jacken und Winterschuhen eindecken. Doch bei Regen und schmuddeligem Wetter hat man nicht wirklich Lust und Spaß daran, vor die Haustür zum Shoppen zu gehen. Gottseidank gibt es ja das Internet und dort viele Seiten, auf denen man sich mit neuen Sachen eindecken kann, wie beispielsweise Sieh-an.de. Und sieh an, bei Sieh-an.de macht man das eine oder andere Schnäppchen, das man woanders nicht finden wird. Und dabei fangen die Preise für Sachen für den Herbst oder für den Winter schon bei 9 Euro an und auch Sachen für die anderen Jahreszeiten gibt es für wahrlich klitzekleine Preise. Und hier heißt günstig nicht gleich billig, denn im Sortiment der Seite gibt es viele stylische Klamotten. Beispielsweise T-Shirts, die man sonst im teuren Schickimicki-Laden erwartet, gibt es hier teilweise sogar schon für 6 Euro. Sprich, man bekommt also auch mit kleinem Geldbeutel seinen Kleiderschrank für den Herbst und den Winter voll.
(mehr …)