Kategorie: Musik

Nach Paul Potts kommt nun Susan Boyle

Susan Boyle hat es mit ihrem zweiten Auftritt bei „Britain Got Talent“, dem UK-Gegenpol zu „Das Supertalent“, wieder eine Runde weiter geschafft. Mit „Mermory“ aus dem Musical „Cats“ sang sich die gebürtige Schottin nicht nur in die Herzen der Zuschauer und der Jury, sondern wieder einmal eine Runde weiter. Der arbeitslosen 48-Jährige wurde im Vorfeld zunächst das Outfit „gepimped“. Sie bekam ein neues Kleid, die Haare wurden frisch getönt und diesmal gehörte auch Schminke zu ihrem Look. Denn ihr Aussehen, Doppelkinn und graues Krausehaar, ließ ja jeden in der ersten Show ließ erstmal schmunzeln, als zu glauben sie könne wirklich singen. Susan belehrte nicht nur die Jury eines Besseren, sondern auch Millionen Zuschauer auf der ganzen Welt.
(mehr …)

Awkward Family Photos – peinliche Familienbilder

Es gibt ja immer soviele Bilder von peinlichen Familienfeiern, die eigentlich unter Verschluss bleiben sollen, damit niemand im Bekanntenkreis mitbekommt, dass man bei Omas 75sten Geburtstag betrunken auf den Tischen getanzt hat, oder dass man sich bei der Jugendweihe so auf das Hinterteil gelegt hat, dass die ganze feiernde Familie vor Scharm rot wurde. Doch wenn der fiese Cousin gerade solche Bilder an die Öffentlichkeit bringen möchte, hat er bei Awkward Family Photos die Chance, der ganzen Welt diese Bilder zu zeigen. Betrachter der Website können jene Peinlichkeiten in den Familienalben dann kommentieren! Großartige Bilder, die ich niemals Jemandem zeigen würde.

DSDS: Wer wird Superstar?

In wenigen Stunden wird das Finale von „Deutschland sucht den Superstar“ entschieden sein und wir werden erfahren, ob Sarah Kreuz oder Daniel Schumacher die Nachfolge von Vorjahressieger Thomas Godoj antreten wird. Doch in dieser Staffel hat wohl kein anderer Teilnehmer für soviel Wirbel gesorgt, wie „Everybody’s Arschloch“ Annemarie Eilfeld, die ja trotz den Protesten nach der Abstimmungspanne nicht am Finale teilnehmen wird. Dieter Bohlen wird übrigens den Siegertitel, egal ob es Sarah oder Daniel werden wird, produzieren. Dieses Lied wird den Namen „Anything But Love“ tragen und Sarah und Daniel werden ihre Version des Songs bei der Show vortragen. (mehr …)

Eurovision Song Contest: Bohlen erwartet Grand-Prix-Flop

Am 16. Mai ist es wieder so weit, der Eurovision Song Contest (ESC) wird von Moskau aus in 144 Länder ausgestrahlt. Und wieder wird es heißen „Germany zero points“. Jedenfalls geht Pop-Titan Dieter Bohlen davon aus. In dem Blatt „Bunte“ äußert sich Bohlen wie folgt: „Ich wünsche dem Produzenten Alex Christensen, den ich gut kenne, alles Glück der Erde. Aber ich glaube, das wird ein schweres Unterfangen.“ Christensen (U96) und der US-Sänger Loya, treten in Moskau als „Duett“ auf. Beide nennen sich Alex Swings, Oscar Sings. Mit ihrem Lied „Miss Kiss Kiss Bang“, wollen die beiden für Deutschland den Sieg holen, doch weshalb sie die Burlesque-Tänzerin Dita von Teese mit ins Boot geholt haben, will sich mir noch nicht so recht erschließen.
(mehr …)

DSDS: kommt Annemarie nach Abstimmungspanne ins Finale?

Nun ist also raus wer es ins DSDS-Finale schafft und viele „Annemarie-Hasser“ werden am späten Samstagabend lauthals gejubelt haben, als Moderator Marco Schreyl verkündete, dass Annemarie die Show verlassen wird und am kommenden Samstag Daniel Schuhmacher und Sarah Kreuz um den Titel des neuen Deutschen Superstars kämpfen werden. Oder kommt es nun doch anders und Annemarie Eilfeld klagt sich zurück ins Finale? Grund dafür ist gegeben, denn mehrfach wurde in der Show die Telefonnummer vertauscht, mit der Annemarie ins Finale gewählt werden hätte können (es wurde behauptet, für Annemarie solle man die Durchwahl -03 wählen, doch dies war Daniels Durchwahl). Annemarie fordert deshalb die Wiederholung des Halbfinales, beziehungsweise solle man das Finale mit dem Trio vom Halbfinale austragen. (mehr …)

DSDS: Ist Daniel Schuhmacher schwul?

Die Entscheidung, wer denn nun Deutschlands nächster „Superstar“ wird, rückt immer näher. Und je näher das DSDS-Finale rückt, desto mehr häufen sich auch Klatschmeldungen und Gerüchte über die angehenden Superstars. Die 2 aktuellsten Gerüchte schlagen dem Fass beinahe den Boden aus: „Everybody’s Arschloch/Bitch“ Annemarie soll jetzt mit Comedian Oliver Pocher zusammen sein. Pocher hatte sich ja vor wenigen Tagen von seiner Freundin dem Model Monica Ivancan getrennt. Um Daniel häufen sich die Gerüchte, dass er homosexuell sei. Bereits vor wenigen Wochen wurden diese Gerüchte laut, nachdem er angeblich Exkandidat Florian Ehlers innig geküsst haben soll.
(mehr …)

DSDS-Sieger steht schon jetzt fest – Sieger-CD aufgetaucht

Zwar steht das große Finale der RTL-Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ noch an, doch bereits jetzt steht der blonde Teenieschwarm Daniel Schuhmacher als Sieger fest! Jedenfalls wenn man diversen Gerüchten Glauben schenken darf. Grund zur Annahme ist der Fakt, dass der Onlineshop amazon.de das angebliche Siegeralbum von Daniel schon jetzt für knapp 20 Euro anbietet. Sucht man nach Daniel Schuhmacher auf amazon.de, dann spuckt die Suche „DSDS – Siegeralbum 2009“ aus, sucht man die verbleibenden 2 Kandidaten Annemarie Eilfeld oder Sarah Kreuz, wird einem kein Fund angezeigt.
(mehr …)

DSDS: Annemarie! Du hast ’nen geilen Arsch

Bei den restlichen Kandidaten von „Deutschland sucht den Superstar“ und den Jurymitgliedern hat die 19-jährige Annemarie Eilfeld weniger gute Karten. Immer wieder wird sie als die Oberzicke dargestellt und ist dadurch wenig beliebt. Doch aufgrund ihrer freizügigen Auftritte und sexy Bildern hat sich „Everybody’s Arschloch“ Annemarie schnell eine große Fanbasis bei den männlichen Zuschauern aufgebaut. Auch die Band „Die Retter“ haben sich in die Blondine verguckt und widmeten ihr jetzt sogar einen Song. Der heißt passend zu ihren sexy Auftritten auf der DSDS-Bühne: „Du hast ‘nen geilen Arsch!“
(mehr …)

DSDS: Annemarie Eilfeld wieder einmal halbnackt

Von der Jury bekommt sie bei der RTL-Show „Deutschland sucht den Superstar“ meist immer nur negative Kritik. Der Großteil der Zuschauer buht sie jede Show aus. Ob sie daher schafft, sich gegen die anderen Kandidaten durchzusetzen, ist unklar…doch jetzt steht schon fest, dass Annemarie Eilfeld alle anderen DSDS-Teilnehmer hinter sich lässt: wenn es um BILD-Fotoshootings geht, kommt kein Anderer an sie heran. Selbst Dieter Bohlen war in den letzten Wochen weniger Gesprächsthema in der Boulevardzeitung, Annemarie lief ihm auch diese Woche wieder den Rang ab. Erst zeigte sie Mitte März erste sexy Bilder in der BILD-Zeitung und heute war sie wieder in aufreizenden Posen zu sehen…bekleidet in einem sexy blauen Slip. Dabei gab es einen Seitenhieb auf Poptitan Dieter Bohlen: auf dem Po konnte man lesen „Everybody’s Arschloch“. Netter Konter also gegen Dieter, der vor wenigen Wochen noch zu Annemarie meinte: „Wenn man auf everybody’s Arschloch macht, muss man sich nicht wundern, wenn die Leute buhen.“

Gerüchte: Annemarie steht als DSDS-Siegerin fest

Ist der Sieg von DSDS-Oberzicke Annemarie schon vorprogrammiert? So hieß es jedenfalls von diversen Fans und Hassern der 18-jährigen Kandidatin von Deutschland sucht den Superstar. Grund für die Annahme, dass der Sieg von Annemarie Eilfeld eventuell schon jetzt feststeht und dass das Voting Fake ist, ist der Fakt, dass nun ein Musikvideo von Annemarie im Internet aufgetaucht ist, dass angeblich schon  den Siegersong zeigt. Allerdings entstand das Video bereits vor ihrem Auftritt in der RTL-Castingshow und somit sollte klar sein, dass an den Gerüchten absolut nichts dran ist. Vor DSDS nahm sie mit ihrer Band LaMie den Song „Moon and Sun“ auf. Damals wurde das Video produziert, um sich damit bei diversen Musiklabels vorzustellen.  Alle Hasser von „Everybody’s Arschloch“ müssen nun also doch nicht befürchten, dass Annemarie die RTL-Show gewinnt….jedenfalls hat sie noch alle Chancen auszuscheiden.

Das „Geheimvideo“ von „Everybody’s Arschloch“ Annemaries Band LaMie.

Kein Sex, keine Drugs – aber Rock’n’Roll

Let’s rock! Ich finde Musikspiele auf dem Computer, Wii oder PS2/PS3 hammergenial. Außerdem sind Musikspiele wie Lips, Singstar, Guitar Hero oder Rockband bei Weitem nicht so gefährlich wie Egoshooter und führen eher selten zu Amokläufen. Die einzige Gefahr, die besteht: talentfreie Nerds könnten wir demnächst in den Charts hören. Auch aus den Disney-Studios kommt nun ein neues Musikgame: Disney’s Ultimate Band für die Wii und den Nintendo DS. (mehr …)

DSDS: Kriegserklärung von Sarah – „Ich hasse Annemarie“

Die Kandidaten von „Deutschland sucht den Superstar“ zicken sich immer mehr an und die ganze Castingsshow dreht sich derzeit weniger ums Singen, sondern eher wie man sich gegenseitig am besten fertigmachen kann. Sarah Kreuz und der ausgeschiedene Marc Jentzen, die ja angeblich ein Paar sind, wettern gegen Annemarie. Nicht nur, dass Sarah am letzten Samstag Annemarie NICHT zum Weiterkommen in die vierte Mottoshow gratulierte und stattdessen ihrer Mitbewerberin nur einen seeeeeehr bösen Blick zuwarf, jetzt äußerte sie sich im Kölner Express noch negativ über „Oberzicke“ Annemarie Eilfeld. So meinte sie über die Blondine nach der Sendung vom Samstag und auf die Frage, wieso sie Annemarie nicht gratulierte: „Warum auch? Ich hasse sie! Sie soll rausfliegen! Die soll sich bloß in Acht nehmen! Jetzt lege ich richtig los. Ich lasse mich von ihr nicht kleinkriegen!“ Klare Worte! Und Annemarie zickte auch gleich zurück: „Eine Kriegserklärung? Ha! Ja, soll sie doch machen, was sie will. Sie hat doch eh nichts zu entscheiden!“ Weiter geht es also bei „Deutschland sucht die Superzicke“!

Busenblitzer bei Spice Girl Geri Halliwell

Erinnert sich noch jemand an die 90er Jahre Girl-Band Spice Girls? Bestimmt doch. Aber schon lange hat man von den 5 Mädels – mit Ausnahme von Victoria „Posh Spice“ Beckham/Adams – nichts mehr gehört oder gesehen. Ihr großer Comeback-Versuch vor 1, 2 Jahren war nur bedingt erfolgreich. Als ich mal wieder durch das Internet surfte, viel mir auf promez.de ein bekanntes Gesicht auf: Geri Halliwell alias Ginger Spice beziehungsweise Sexy Spice! Sie war mit ihrer Solokarriere ja relativ erfolgreich und hatte mit „Look at me“, „It’s Raining Men“ und „Scream if you wanna go faster“ einige Erfolge in den Deutschen Musikcharts aufzuweisen. Geri war am Montagabend bei der Filmpremiere für die Kömödie „Radio Rock Revolution“ („The Boat That Rocked“) in London anwesend. Ich war aufgrund der Bilder auf der promez.de-Seite (Promez berichtet täglich über Promis, Stars und Sternchen) doch etwas geschockt. Nicht, weil Geri eine starke Ähnlichkeit mit Lindsay Lohan hat, sondern weil ihr bei der Premierenvorstellungen fast die Brüste aus dem Kleidchen fielen. Also Geri, das nächste Mal auf die Garderobe achten.
(mehr …)